Champions League: Rom will gegen Barcelona das Wunder schaffen

Kommentare()
Getty
Barcelona hat das Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales gegen die AS Rom 4:1 gewonnen. Im Rückspiel möchten die Italiener das Wunder schaffen.

Die AS Rom hat im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League eine schwierige Aufgabe vor sich. Dennoch wollen die Italiener den 1:4-Rückstand gegen den FC Barcelona wett machen. Goal und bet365 präsentieren die besten Quoten.

Matchquoten (bet365): AS Rom 5.00, Unentschieden 4.50, FC Barcelona 1.66

Um noch das Halbfinale zu erreichen, brauchen die Römer ein 3:0. Die Quote für dieses Ergebnis liegt bei 51.00. Das scheint aufgrund der Übermacht der Katalanen unwahrscheinlich, Messi und Co. wollen im Stadio Olimpico nichts anbrennen lassen. Sollte Rom das Duell mir Barca zumindest nicht verlieren, gibt es dafür die Quote von 2.25.

Wenn ein Spieler der Serie-A-Mannschaft den FC Barcelona noch in Bedrängnis bringen kann, dann ist es Edin Dzeko. Der Bosnier traf auch im Hinspiel und erzielte damit das wichtige Auswärtstor. Die Quote dafür, dass der Stürmer, der insgesamt schon fünf Champions-League-Treffer in dieser Spielzeit erzielt hat, am Dienstag wieder knipst, liegt bei 2.60.

10. April 2018 • 20:45 • Stadio Olimpico di Roma, Rom

Im ersten Vergleich zwischen der Roma und Barcelona fielen fünf Tore. Angesichts der Situation, dass die Gastgeber nun das Spiel machen und angreifen müssen und die Gäste mit ihren Weltklasse-Offensivspielern mehr Räume bekommen werden, sind auch diesmal viele Tore drin. Die Quote dafür, dass es wieder mehr als 4,5 Tore im Spiel geben wird, liegt bei 4.00.

Roma VS Barca
BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Messi trifft - Quote 1.53 Barca gewinnt 2:1 - Quote 8.00

BETTING ONLY Banner bet365

Die Quoten entsprechen dem Zeitpunkt der Erstellung des Artikels. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen.

Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Fortuna Düsseldorf leiht Suttner aus der Premier League
Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
Schließen