Champions League: Özil-Treffer zum schönsten Tor gewählt

Kommentare()
Getty Images
Der Treffer des deutschen Nationalspielers in der Gruppenphase der Champions League wurde als schönstes Tor der vergangenen Saison ausgezeichnet.

Der Treffer von Weltmeister Mesut Özil vom FC Arsenal im Gruppenspiel gegen Ludogorez Razgrad (3:2) im vergangenen November ist zum schönsten Tor der abgelaufenen Champions-League-Saison gewählt worden. Der 28 Jahre alte Supertechniker hatte einen Sololauf erfolgreich abgeschlossen.

In der Zuschauerwahl entfielen 57 Prozent der Stimmen auf den Ex-Schalker und Bremer. Die Gunners hatten sich zwar für das Achtelfinale der Königsklasse qualifiziert, allerdings verloren die Londoner die beiden Vergleiche gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München sang- und klanglos mit jeweils 1:5.

Schließen