News Spiele
Mit Video

Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM sehen: So wird der 1. Spieltag übertragen

09:40 MESZ 14.09.21
Champions League Pokal Trophy Trophäe
Die Champions League ist wieder da! In diesem Artikel erklärt Euch Goal, wie, wann und wo Ihr den 1. Spieltag der Königsklasse live verfolgen könnt.

Der erste Spieltag der UEFA Champions League steht vor der Tür! Natürlich werden die Partien live im Fernsehen und via LIVE-STREAM übertragen. Allerdings hat sich im Zuge der Lizenzverhandlungen einiges auf dem TV-Markt geändert. Sky konnte sich keine Rechte an den Spielen sichern, stattdessen sind jetzt DAZN und Amazon Prime für die Übertragung der Champions League verantwortlich.

Der erste Spieltag der UEFA Champions League live bei DAZN - mit kostenlosem Probemonat testbar

Der erste Spieltag der Königsklasse wird sowohl bei DAZN als auch bei Amazon Prime gezeigt. Allerdings wird Prime lediglich eine Partie live übertragen.

In diesem Artikel erklärt Goal, wie sich die Übertragungsrechte am ersten Spieltag der Champions League verteilen.

Die Champions League: Der erste Spieltag live im TV

Die schlechte Nachricht zuerst: Keines der insgesamt 96 Gruppenspiele wird im frei empfangbaren TV zu sehen sein. Nun zur guten Nachricht: Trotzdem könnt Ihr die Partien live verfolgen. DAZN und Amazon Prime bieten Euch die Möglichkeit, dies zu tun.

Der erste Spieltag wird bis auf eine Partie ausschließlich bei DAZN gezeigt. Lediglich das Dienstagabendspiel zwischen dem FC Barcelona und dem FC Bayern München wird als Einzelspiel exklusiv bei Prime ausgestrahlt.

Datum Begegnung DAZN Amazon Prime
Dienstag, 14.09., 18.45 Uhr Young Boys Bern vs. Manchester United o -
Dienstag, 14.09., 18.45 Uhr FC Sevilla vs. FC Salzburg o -
Dienstag, 14.09., 21.00 Uhr FC Barcelona vs. FC Bayern München Konferenz o
Dienstag, 14.09., 21.00 Uhr Dynamo Kiew vs. Benfica Lissabon o -
Dienstag, 14.09., 21.00 Uhr FC Villarreal vs. Atalanta Bergamo o -
Dienstag, 14.09., 21.00 Uhr OSC Lille vs. VfL Wolfsburg o -
Dienstag, 14.09., 21.00 Uhr FC Chelsea vs. Zenit St. Petersburg o -
Dienstag, 14.09., 21.00 Uhr Malmö FF vs. Juventus Turin o -
Mittwoch, 15.09., 18.45 Uhr Besiktas Istanbul vs. Borussia Dortmund o -
Mittwoch, 15.09., 18.45 Uhr Sheriff Tiraspol vs. Shakthar Donezk o -
Mittwoch, 15.09., 21.00 Uhr Manchester City vs. RB Leipzig o -
Mittwoch, 15.09., 21.00 Uhr Club Brügge vs. Paris Saint-Germain o -
Mittwoch, 15.09., 21.00 Uhr Atlético Madrid vs. FC Porto o -
Mittwoch, 15.09., 21.00 Uhr FC Liverpool vs. AC Mailand o -
Mittwoch, 15.09., 21.00 Uhr Sporting Lissabon vs. Ajax Amsterdam o -
Mittwoch, 15.09., 21.00 Uhr Inter Mailand vs. Real Madrid o -

Der erste Spieltag der Champions League als LIVE-STREAM bei DAZN

Im klassischen Fernsehen sind die Begegnungen nicht zu sehen, schließlich sind DAZN und Amazon Prime Streamingplattformen. Das bedeutet, dass Ihr zum Schauen der Begegnungen eine stabile Internetverbindung benötigt. 

Darüber hinaus braucht Ihr ein internetfähiges Endgerät. Dabei kann es sich um Euer Handy, Euren Laptop oder auch um einen SmartTV handeln. Sowohl DAZN als auch Prime haben auf allen Devices eine entsprechende App. Über diese könnt Ihr dann die Begegnungen verfolgen. Auf dem Laptop müsst Ihr dies über den Browser tun.

Die Champions League ab 2021/2022 live bei DAZN

Natürlich überträgt DAZN auch alle anderen Spieltage und Spiele der Champions League. Bislang sind lediglich bis zum dritten Spieltag die Partien bekannt, die Amazon Prime exklusiv zeigen wird. Dabei handelt es sich um die Duelle zwischen dem BVB und Sporting Lissabon sowie Ajax Amsterdam vs. BVB. Diese Partien könnt Ihr aber auch über die Konferenz bei DAZN verfolgen.

Neben diesem Service wartet DAZN auch mit einigem anderen Content auf. So sind zum Beispiel auch die Freitags- und Sonntagspartien der Bundesliga im Programmangebot enthalten. Auch die Ligue 1 oder LaLiga könnt Ihr bei DAZN verfolgen. 

Doch nicht nur Fußball gibt es dort zu sehen. Auch andere Sportarten wie Darts, Handball oder auch Baseball kommen nicht zu kurz. Das Angebot von DAZN ist allerdings kostenpflichtig, heißt: Ihr braucht ein Abonnement.

Dabei habt Ihr die Wahl zwischen einem Monats- und einem Jahresabo. Das monatliche würde Euch 14,99 Euro im Monat kosten. Das Jahresabo liegt einmalig bei 149,99 Euro. Wenn man das auf einen Monat runterbricht, sind es umgerechnet ca. 12,50 Euro pro Monat. Das Programmangebot könnt Ihr außerdem vorab hier mit einem kostenlosen Probemonat testen.