Carlo Ancelotti über emotionales Duell mit Milan: "Musste nicht mal ein Ticket kaufen"

Kommentare()
Getty Images
Ancelotti traf mit Neapel auf Milan. Für den Trainer war es ein emotionales Duell gegen den Klub, der von seinem ehemaligen Schützling trainiert wird.

Im Topspiel der Serie A hat der SSC Neapel mit 3:2 gegen den AC Mailand gewonnen. Für Trainer Carlo Ancelotti war es ein sehr emotionales Duell gegen seinen Herzensklub, nach der Partie sagte er zu DAZN: "Es ist ein wundervoller Abend voller Emotionen für mich. Wir können uns glücklich schätzen, das erlebt zu haben und ich musste nicht mal ein Ticket kaufen."

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich habe gute Erinnerungen an alle meine früheren Spieler, aber mit Gattuso ist es etwas Besonderes", beschreibt der Napoli-Coach sein Verhältnis zum aktuellen Milan-Trainer. Der hatte es ihm mit seinem Team nicht leicht gemacht, zunächst lagen die Rossoneri mit 2:0 in Front. Ancelotti sagt dazu: "Milan hat ein glänzendes Spiel gemacht, aber nachdem wir 0:2 hinten waren, haben wir den Willen geziegt, an unsere Chance geglaubt und zurückgeschlagen."

Zielinskis Doppelpack lässt die Partie kippen

Verantwortlich für die Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte macht der 59-Jährige eine taktische Umstellung: "Es war sehr schwierig in dieser Situation, dann haben wir das System geändert und die Fans haben uns geholfen, das Spiel zu drehen."

Durch zwei Tore von Zielinski und eines von Mertens gewannen die Partenopei die Partie noch. Damit steht Neapel nach zwei Spieltagen und sechs Punkten glänzend da, obwohl das Auftaktprogramm mit Lazio und Milan schwer war.

Mehr zu Neapel und Milan:

Nächster Artikel:
Casemiro mit dem Traumtor: Real Madrid holt gegen den FC Sevilla drei Punkte
Nächster Artikel:
Premier League: Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt, auch Manchester United siegt weiter
Nächster Artikel:
FC Arsenal vs. FC Chelsea: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Aufstellungen – alle Infos zum London-Derby
Nächster Artikel:
BVB bei RB Leipzig: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, Highlights, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung des Bundesliga-Krachers
Nächster Artikel:
Misslungenes Bosz-Debüt bei Bayer Leverkusen: Yann Sommer sichert Gladbach den Sieg
Schließen