Callum Hudson-Odoi zum FC Bayern München? Chelsea-Fans wollen Verbleib des Talents

Kommentare()
Die Anhänger des FC Chelsea wollen ihr Eigengewächs ungern abgeben und stimmten in der Premier League daher Sprechchöre für ihn an.

Die Fans des FC Chelsea wollen den von Bayern München umworbenen Angreifer Callum Hudson-Odoi nicht verlieren. Das taten sie am Samstagabend während des Premier-League-Spiels gegen Newcastle United (2:1) lautstark kund.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Als Hudson-Odoi in der 81. Minute für Pedro in die Partie kam, wurde es laut an der Stamford Bridge und die Anhänger stimmten Sprechchöre für den Teenager an. Darin sangen sie: "Wir wollen, dass Du bleibst."

FC Chelsea: Bayern München will Callum Hudson-Odoi

Hudson-Odoi, der seit elf Jahren Jahren für die Blues spielt, zeigte sich von den Sympathiebekundungen äußerlich allerdings unberührt. Nach dem Abpfiff verabschiedete er sich ohne große Gesten aus dem Innenraum und marschierte direkt in die Katakomben.

Der Vertrag des 18-jährigen Junioren-Nationalspielers bei Chelsea läuft 2020 aus. Er zögert bisher mit einer Verlängerung, weil er unter Trainer Maurizio Sarri nur selten zum Zug kommt. Bayern München bietet nach Informationen von Goal und SPOX mittlerweile 39 Millionen Euro Ablöse und Sportdirektor Hasan Salihamidzic bestätigte das FCB-Interesse vor wenigen Tagen auch öffentlich.

Schließen