News Spiele
Mit Video

BVB-Star Sancho mit Warnung an England-Juwele: "Sie sehen meinen Erfolg, aber ..."

17:05 MEZ 08.02.19
2019-02-04 Jadon Sancho
Jadon Sancho hat sich in Deutschland etabliert, gilt als Vorbild für weitere englische Jungstars. An seine Nachfolger richtet er nun eine kleine Warnung.

Jadon Sancho von Borussia Dortmund warnt seine jungen englischen Landsleute, die ebenfalls den Schritt in die Bundesliga gewagt haben, davor, sich zu sehr an seinem Werdegang zu orientieren. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Es fühlt sich ein bisschen so an, dass junge Spieler weggehen, weil sie meinen Erfolg sehen", sagte Sancho im Gespräch mit der Sun. Er schob nach: "Aber das ist nicht so einfach. Jede Laufbahn ist unterschiedlich. Ich hatte das Gefühl, dass ich etwas anderes brauche, habe mich dann für Borussia Dortmund entschieden und hart an mir gearbeitet, um mich zu verbessern. Für ander Spieler kann ich nicht sprechen."

Etliche England-Juwele in der deutschen Bundesliga

Zuletzt waren mit Rabbi Matondo (FC Schalke), Emile Smith Rowe (RB Leipzig) und Reece Oxford (FC Augsburg) drei vielversprechende England-Youngster im Wintertransferfenster nach Deutschland gewechselt. Reiss Nelson (Hoffenheim) und Keanan Bennetts (Borussia Mönchengladbach) kamen bereits im vergangenen Sommer von der Insel. 

Für Sancho läuft es vor allem in dieser Saison herausragend. Der 18-Jährige kommt bislang in 27 Pflichtspielen auf sieben Treffer sowie zwölf Vorlagen.