News Spiele
Mit Video

BVB: News und Transfer-Gerüchte - Saisonaus für Achraf Hakimi, Real-Leihgabe mit Mittelfußbruch

12:27 MESZ 01.04.19
Achraf Hakimi BVB Borussia Dortmund 0319
Der BVB steht wieder an der Tabellenspitze in der Bundesliga, nun richtet sich der Fokus in Dortmund auf das Duell gegen die Bayern am Samstag.

Borussia Dortmund ist pünktlich vor dem Spitzenspiel wieder zurück an der Spitze in der Tabelle der Bundesliga. Am Samstag trifft man im direkten Duell auf den Verfolger FC Bayern München.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! 

Während der BVB personell einige Probleme hat, schickt Serge Gnabry eine erste Kampfansage aus München nach Dortmund.

In diesem Artikel erfahrt Ihr alle News und Gerüchte rund um den BVB an diesem Montag.


BVB: Mittelfußbruch bei Achraf Hakimi - Saisonaus für Leihgabe von Real Madrid


Tabellenführer Borussia Dortmund muss im Titelkampf der Fußball-Bundesliga einen schweren Schlag verkraften. Außenverteidiger Achraf Hakimi hat im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg (2:0) einen Mittelfußbruch erlitten und kann in dieser Saison nicht mehr eingesetzt werden. Auch Abdou Diallo fällt vorerst aus und fehlt am Samstag (18.30 Uhr im LIVE-STREAM) im Spitzenspiel bei Bayern München.

Der Marokkaner Hakimi hatte Diallo kurz nach der Pause ersetzt, musste 25 Minuten später aber wegen der Verletzung am rechten Fuß selbst vom Platz. Die Leihgabe von Real Madrid wird in der spanischen Hauptstadt operiert.

Diallo plagen muskuläre Probleme. Wie lange der Abwehrspieler ausfällt, ist nach BVB-Angaben noch unklar.


Serge Gnabry vom FC Bayern mit Kampfansage an den BVB


Am Samstag könnte beim Duell FC Bayern gegen Borussia Dortmund eine Vorentscheidung im Meisterschaftskampf fallen. FCB-Offensivspieler Serge Gnabry gibt sich vor dem Duell selbstbewusst. 

"Wir sind gerade sehr selbstbewusst, sie sind dagegen schon ein paar Mal ausgerutscht. Für beide Mannschaften geht es um viel", sagte der Nationalspieler bei bundesliga.com . "Wir wollen rausgehen und ihnen zeigen, dass wir in diesem Jahr Meister werden wollen."

"Es ist das größte Spiel der Saison. Wir haben in Dortmund verloren, aber jetzt haben wir den Heimvorteil", fügte er mit Hinblick auf die 2:3-Niederlage im Hinspiel an.


FC Bayern gegen den BVB: Wer ist hier wirklich im Vorteil?


Der FC Bayern stolpert, Borussia Dortmund gewinnt spät: Eine Woche vor dem deutschen Gipfeltreffen (Samstag, 18.30 Uhr im  LIVE-TICKER ) haben sich die Kräfteverhältnisse an der Spitze der Bundesliga geändert.

Ist die Ausgangslage für den Rekordmeister nach der verlorenen Tabellenführung schlechter? Oder macht ihn das 1:1 in Freiburg sogar stärker? Zwei Redakteure von Goal und SPOX diskutieren.


BVB-Kapitän Marco Reus wird zum ersten Mal Vater


Nationalspieler Marco Reus von Borussia Dortmund ist zum ersten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Scarlett brachte bereits am Samstagabend ein Mädchen zur Welt. "Der Kleinen und den Eltern geht es gut, alle sind wohl auf", twitterte der BVB.

Aufgrund der bevorstehenden Geburt hatte Reus das Spiel gegen den VfL Wolfsburg (2:0) verpasst . "Gerade beim ersten Kind gibt es noch Sachen, die noch wichtiger sind als Fußball", hatte BVB-Sportdirektor Michael Zorc erklärt.


Vor Duell mit Bayern München: BVB bangt um Diallo und Hakimi



Verfahren gegen BVB: Ein Sturm im Wasserglas


Das ordnungsbehördliches Verfahren der Bezirksregierung Düsseldorf gegen Borussia Dortmund und seinen Sponsor bwin ist wohl nicht mehr als ein Sturm im Wasserglas. Dem Tabellenführer der Bundesliga wird vorgeworfen, verbotene Werbung für unerlaubte Glücksspiele zu betreiben. 

Denn der Wettanbieter betreibt auch ein Onlinecasino, seit Anfang des Jahres ohne Lizenz. Aber nicht mehr lange: Im Mai verabschieden die Jamaika-Koalition und der Südschleswigscher Wählerverband (SSW) in Schleswig-Holstein ein Glücksspielgesetz. Dann sind auch Onlinecasinos und Online-Glücksspiele erlaubt, und damit auch die Werbung dafür. 

Hans-Jörn Arp, der parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Kieler Landtag erläutert: "Das heißt, die können dann werben, wenn wir die Rechtsgrundlage haben und wir in Schleswig-Holstein werden die Rechtsgrundlage schaffen." Die Ministerpräsidenten der Länder haben diesem Sonderweg von Schleswig-Holstein zugestimmt. Und für die Übergangszeit hat man sich auf politischer Ebene suf eine Duldung verständigt. 

Einzelne Behörden gehen aber trotzdem eigene Wege. Auch in diesem Fall des westfälischen Traditionsklubs wird noch ein Verfahren eingeleitet, obwohl eine juristische und politische Regulierung kurz bevor steht.


Lucien Favre: BVB-Sieg dank "kleiner Details"


Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre hat nach dem 2:0-Heimerfolg gegen den VfL Wolfsburg am Samstag dank später Tore von Paco Alcacer betont, dass Kleinigkeiten letztendlich entscheidend gewesen sind.

"Beide Teams hatten gute Phasen. In den letzten 15 Minuten wollten wir unbedingt ein Tor machen, haben das Risiko erhöht. Kleine Details haben heute den Unterschied gemacht", sagte Favre auf der Pressekonferenz.

Der Schweizer weiter: "Wir bleiben ruhig und glauben immer daran, ein Tor zu schießen. Es bringt nichts, blind nach vorne zu rennen - aber natürlich haben wir das Risiko zum Schluss erhöht."


Doppelpack gegen Wolfsburg: BVB-Angreifer Paco Alcacer schreibt Bundesliga-Geschichte


Stürmer Paco Alcacer von Borussia Dortmund hat mit seinem Doppelpack in der Nachspielzeit gegen den VfL Wolfsburg (2:0) Bundesliga-Geschichte geschrieben.

Der Spanier hat in dieser Saison damit nun fünf Tore in der 90. Minute oder später erzielt, was vor ihm in der Bundesliga-Geschichte noch nie einem Spieler gelungen war.


Fette Choreo der BVB-Fans vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg



Favre äußert sich zu Marco Reus' Babypause gegen den VfL Wolfsburg



Sieg gegen den VfL: BVB holt sich die Tabellenführung zurück


Borussia Dortmund hat dank Paco Alcacer im Titelrennen der Bundesliga einen Big Point gelandet. Auch ohne den werdenden Vater Marco Reus besiegte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre den VfL Wolfsburg durch zwei späte Tore des Spaniers mit 2:0 (0:0) und geht damit als Spitzenreiter und mit zwei Punkten Vorsprung auf Bayern München ins Topspiel in der kommenden Woche beim deutschen Rekordmeister.

Hier gibt's den kompletten Spielbericht.