BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - Caldara, Niang und Mandzukic

Kommentare()
Getty Images
Der BVB bastelt bereits mit Hochdruck am Kader für die neue Saison. Goal hat alle aktuellen News und Gerüchte zu Borussia Dortmund.

Mit dem neuen Trainer Lucien Favre soll beim BVB so vieles besser werden. Der Kader soll dafür umgebaut werden, zu einem noch jungen Zeitpunkt des Transferfensters hat sich schon eine ganze Menge getan. Schlüsselspieler wie Michy Batshuayi (nach Leihe wieder zurück zum FC Chelsea) oder Sokratis (zum FC Arsenal) haben Borussia Dortmund verlassen.

Verpflichtet wurden dafür bisher Abdou Diallo (für 28 Millionen Euro vom FSV Mainz 05), Thomas Delaney (für 20 Millionen Euro von Werder Bremen), Marius Wolf (für fünf Millionen von Eintracht Frankfurt), Marwin Hitz (ablösefrei vom FC Augsburg), Eric Oelschlägel (ablösefrei von Werder Bremens zweiter Mannschaft) und Achraf Hakimi (leihweise von Real Madrid). 

Goal wirft einen Blick auf aktuelle News, Transfer-Gerüchte rund um den BVB. Am Freitag geht es unter anderem um Mattia Caldara, Mario Mandzukic und Mbaye Niang. 


Nächster BVB-Transfer? Dortmund bietet offenbar 40 Millionen Euro für Mattia Caldara


Borussia Dortmund hat offenbar ein Angebot für Mattia Caldara bei Juventus Turin hinterlegt. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger soll dem BVB 35 Millionen Euro Ablöse plus weitere fünf Millionen Euro Boni wert sein. Das berichtet Sky Sport Italia .

Neben der Borussia soll aber auch der englische Top-Klub FC Chelsea am Italiener interessiert sein. Die Blues unterbreiteten der Alten Dame angeblich ein Angebot über 30 Millionen Euro.

Caldaras Vertrag bei der Alten Dame ist bis 2022 datiert. Wenngleich er im Januar 2017 zum italienischen Serienmeister wechselte (19 Millionen Euro Ablöse), lief der Italiener noch nie für Juve auf. Die Bianconeri verliehen den torgefährlichen Nationalspieler direkt an seinen Ex-Klub Atalanta Bergamo.

Mattia Caldara Atalanta


Mbaye Niang: Erneute Gerüchte um möglichen BVB-Transfer


Nicht zum ersten Mal tauchen Gerüchte auf, wonach sich Bundesligist Borussia Dortmund mit einer Verpflichtung von Stürmer Mbaye Niang beschäftigen soll. Diesmal berichtet tuttomercatoweb.com, dass der BVB den Senegalesen im Blick für diesen Sommer hat.

MBAYE NIANG

Hintergrund: Die Borussia ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Stürmer, nachdem Michy Batshuayi im Anschluss an das Ende seiner Leihe wieder zum FC Chelsea zurückgekehrt ist. Niang wurde in den vergangenen Jahren immer wieder als Neuzugang in Dortmund gehandelt, konkret wurde es aber nie.


BVB: Diese Transfers stehen für die Saison 2018/19 schon fest


SPIELER POSITION VON ABLÖSESUMME
Abdou Diallo Innenverteidiger 1. FSV Mainz 05 28 Millionen Euro
Thomas Delaney Zentrales Mittelfeld Werder Bremen 20 Millionen Euro
Marius Wolf Rechtes Mittelfeld Eintracht Frankfurt 5 Millionen Euro
Marwin Hitz Torwart FC Augsburg ablösefrei
Eric Oelschlägel Torwart Werder Bremen II ablösefrei
Achraf Hakimi Rechter Verteidiger Real Madrid Leihe

Abdou Diallo


Verhilft Sammer BVB zu Mandzukic-Transfer?


Es verdichten sich die Gerüchte, dass Borussia Dortmund gerne Stürmer Mario Mandzukic von Juventus Turin loseisen möchte. Dabei helfen soll laut eines Berichts der Bild nun vor allem der neue externe Berater Matthias Sammer.

MARIO MANDZUKIC CROATIA

Sammer und Mandzukic kennen sich aus der gemeinsamen Zeit beim FC Bayern, wo sich zwischen 2012 und 2014 ihre Wege kreuzten.


BVB: Holt Favre den Chilenen Erick Pulgar?


Borussia Dortmunds neuer Cheftrainer Lucien Favre will wohl seinen Wunschsspieler Erick Pulgar vom FC Bologna in die Bundesliga lotsen. Dies berichtet der Sportbuzzer.
 
Erick Pulgar

Der Marktwert des Chilenen, der im defensiven Mittelfeld zuhause ist, beläuft sich auf rund sechs Millionen Euro. Verpflichtet Schwarz-Gelb den 24-Jährigen, wäre er bereits der siebte BVB-Spieler, der in der Zentrale spielt. Großer Vorteil von Pulgar: Er kann auch als Innenverteidiger eingesetzt werden.

Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Schließen