News Spiele
Transfers

BVB: Maximilian Philipp wohl nicht auf Leihbasis zum VfB Stuttgart

08:22 MEZ 03.01.19
Maximilian Philipp Borussia Dortmund
Der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart schaut offenbar bei seinen beiden Wunschoptionen für die lahme Offensive in die Röhre.

Borussia Dortmund wird Stürmer Maximilian Philipp offenbar nicht an den Bundesligarivalen VfB Stuttgart abgeben. Wie der kicker berichtet, hat der BVB einer Ausleihe des Offensivspielers im Januar eine Absage erteilt.

Bei einem Abgang müsste der 24-Jährige (Vertrag bis 2022) vielmehr fix erpflichtet werden, wofür der Klub eine Ablösesumme von mehr als 20 Millionen Euro aufrufen soll. Diese Summe ist für den abstiegsbedrohten VfB nicht machbar, schon gar nicht im Winter.

VfB Stuttgart: Dominic Solanke wechselt wohl innerhalb der Premier League

Auch das Werben der Schwaben um Dominic Solanke vom FC Liverpool ist offenbar nicht von Erfolg gekrönt: Der englische Stürmer wird wohl innerhalb der Premier League wechseln, auch wenn sein Trainer Roy Hodgson am Mittwochabend bestätigte, dass der Transfer zu Crystal Palace geplatzt ist. Dem kicker zufolge zeigen aber noch mehr englische Vereine Interesse an dem jungen Angreifer.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der VfB dürfte damit bei seinen beiden Wunschoptionen leer ausgehen. Aktuell auf dem Relegationsplatz stehend, sind die Stuttgarter händeringend auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive. Zwölf Tore nach 17 Spieltagen bedeuten aktuell die schwächste Ausbeute der Liga.