1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER, Highlights

Kommentare()
Getty
In der Bundesliga trifft der 1. FC Köln am Sonntag auf Bayer Leverkusen. Goal liefert alles Wissenswerte zum Derby am Rhein.

Der letzte Strohhalm ist fast schon außer Reichweite, die Hoffnung praktisch gestorben: Doch trotz der 1:3-Pleite bei Werder Bremen zu Wochenbeginn hisst beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht 1. FC Köln vor dem 62. rheinischen Derby gegen den Erzrivalen Bayer Leverkusen am Sonntag (15.30 Uhr) noch niemand die weiße Fahne.

Bericht: Der BVB hat drei Nachfolgkandidaten für Peter Stöger

"Wir geben nicht auf. Wir haben ja schon Siege gefeiert, die uns keiner zugetraut hatte - wie gegen Leipzig", erinnert Torhüter Timo Horn an den 2:1-Überraschungscoup beim Vizemeister Ende Februar und fügt an: "Der Klassenerhalt ist nach wie vor nicht unmöglich, auch wenn es von Woche zu Woche schwieriger wird."

Auch Trainer Stefan Ruthenbeck glaubt noch an ein Wunder: "Wir können es immer noch packen, deshalb werden wir auf Angriff spielen. Die Mannschaft zieht mit, wir geben nicht auf! Wir müssen nur lernen, Dreck zu fressen. So schnell wie möglich."

Dass der FC mit nur 17 Punkten überhaupt noch eine kleine Chance auf den Klassenerhalt hat, wundert allerdings sogar Armin Veh. "Wenn die anderen nicht so schwach wären, dann wären wir ja schon weg", so der FC-Sportchef. Auch er weiß aber: Im Derby muss dreifach gepunktet werden.

Hier findet Ihr alle relevanten Informationen zur Partie auf einen Blick, unter anderem die zum  LIVE-STREAM- und TV-Angebot .


1. FC Köln gegen Bayer 04: Die Aufstellungen


Aufstellung Köln

Horn - Maroh, Mere, Heintz - Höger, Koziello - Risse, Hector - Zoller, Bittencourt - Osako

Aufstellung Bayer 04

Leno - Jedvaj, Tah, Bender, Wendell - Baumgartlinger, Aranguiz - Brandt, Havertz, Bailey - Alario


1. FC Köln vs. Bayer 04 im LIVE-STREAM und live im TV


Das Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Köln und Bayer Leverkusen wird am Sonntag ausschließlich bei Sky übertragen. Anstoß ist um 15.30 Uhr.

Wer Kunde des Pay-TV-Senders ist, kann die Partie auf dem Kanal  Sky Sport Bundesliga 2 oder - wenn man das entsprechende HD-Paket dazu gebucht hat - auf Sky Sport Bundesliga 2 HD ansehen. Im Free-TV wird das Spiel nicht übertragen. Der Sender aus Unterföhring bei München hat für Deutschland die exklusiven Ausstrahlungsrechte.

Das Duell wird auch im LIVE-STREAM im Internet zu sehen sein. Sky Go ist hier die Lösung. Das Streaming-Angebot ist sowohl auf dem PC als auch auf Android- und Apple-Geräten nutzbar. Dafür müssen aus dem  Google Play- oder dem App-Store nur die entsprechenden Apps heruntergeladen werden.

Erlebe alls Bundesliga-Highlights des 1. FC Köln auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die Highlights der Partie sind 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN abrufbar.

Bayer Leverkusen Mönchengladbach


Köln gegen Leverkusen: Die Bundesliga-Bilanz


1. FC KÖLN (bislang 61 Bundesliga-Duelle) BAYER LEVERKUSEN
14 Siege 23
24 Unentschieden 24
23 Niederlagen 14
81 Tore 95

Bayer Leverkusen 1. FC Köln


1. FC Köln vs. Bayer 04 im LIVE-TICKER


Wer das Duell der Leverkusener gegen das Team von Trainer Ruthenbeck weder im TV noch im LIVE-STREAM anschauen kann, hat dennoch die Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben: Der  LIVE-TICKER von Goal zu Köln-Leverkusen macht es möglich. Hier wird aber nicht nur das Spielgeschehen mit allen Chancen, tollen Aktionen oder Toren beschrieben, sondern es wird auch allerlei Statistiken und Co. zum Aufeinandertreffen geben.


Das jüngste Spiel des 1. FC Köln in der Zusammenfassung



Das jüngste Spiel von Bayer Leverkusen in der Zusammenfassung



Die Ausfälle des 1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen


  • Milos Jojic (Probleme im Hüftbeuger)
  • Sehrou Guirassy (Sprunggelenksverletzung)
  • Frederik Sörensen (Trümmerbruch an der Nase)

Milos Jojic 27012018   Muss verletzt von der Tribüne aus zuschauen: Milos Jojic


Die Ausfälle von Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Köln


Bayern 04 Leverkusen muss im Derby auf Kapitän Lars Bender verzichten. Kurzfristig fällt auch Kevin Volland bei der Werkself aus. Der Angreifer erwartet mit seiner Frau ein Kind und hat sie ins Krankenhaus begleitet. Charles Aranguiz hingegen wurde pünktlich zum Aufeinandertreffen mit dem Erzrivalen wieder fit.


1. FC Köln gegen Bayer 04: So könnten sie spielen


Die voraussichtlichen Aufstellungen:

1. FC Köln: Timo Horn - Maroh, Mere, Heintz - Risse, Höger, Koziello, Hector - Osako, Pizarro - Terodde.

Bayer 04 Leverkusen: Leno - Lars Bender, Tah, Sven Bender, Wendell - Baumgartlinger, Aranguiz - Bailey, Volland, Brandt - Alario.


Bayer Leverkusen vor dem Duell mit dem FC


Bayer Leverkusen benötigt im Kampf um die Champions League jeden Punkt. Im RheinEnergie-Stadion müssen sich die Gäste aber auf einen heißen Tanz gefasst machen, schließlich hatte Nationalspieler Julia Brandt vor dem Hinspiel bereits die Gemüter mit einer unbedachten Äußerung erregt.

"Wenn Köln am Boden liegt, müssen wir einfach weiter drauftreten. Da dürfen wir keine Gnade haben und sagen: Komm, wir schenken euch mal einen Punkt", hatte der 21-Jährige damals gesagt. Brandt hofft, dass dieses Zitat keine Rolle mehr spielt: "Ich weiß nicht, ob die FC-Anhänger nachtragend sind. Ich denke, es sollte bei dem Spiel nicht um mich gehen."

Der Bayer-Stürmer warnt im Express diesmal vielmehr davor, den Gegner zu unterschätzen: "Ich glaube nicht, dass der Traum bei den Kölnern schon ausgeträumt ist. Sie können noch viele Punkte holen und sind für mich noch nicht abgestiegen. Sie werden alles versuchen, uns zu schlagen."

Das sieht auch sein Trainer Heiko Herrlich so: "Ich hatte bei dem Spiel in Bremen nicht das Gefühl, dass da zwei Mannschaften aus dem unteren Drittel gegeneinander spielen. Die Kölner haben ordentlich Qualität." Zudem wies er darauf hin, dass Derbys ihre eigenen Gesetze haben: "Diese Spiele laufen immer anders. Am Sonntag können die Kölner bei ihren Fans auf einen Schlag sehr viel gutmachen."

Ebenso wie Brandt hatte es sich im vergangenen April auch schon Bayer-Ikone Stefan Kießling mit dem FC-Lager verscherzt. " Und dann hauen wir die Scheiß Kölner weg ", hatte der 34-Jährige im Abstiegskampf nach dem 1:4-Debakel gegen den Schalke 04 den eigenen Fans zugerufen und damit für reichlich Empörung gesorgt. 

Bayer Leverkusen in der Goal Live Scores App

Bayern SEO Artikel GFX


Opta-Fakten für FC vs. Bayer


  • Köln ist seit 4 BL-Duellen gegen Leverkusen sieglos (2 Remis, 2 Niederlagen) – den letzten Erfolg gegen die Werkself feierte der FC am 7. November 2015 beim 2-1-Sieg in der BayArena.
  • Zu Hause gewann Köln in den vergangenen 20 Jahren nur 1 von 12 BL-Spielen gegen Leverkusen (5 Remis, 6 Niederlagen): 2-0 im April 2011.
  • Nur beim Abstieg 2001/02 hatte Köln nach 26 Saisonspielen weniger Punkte (16) als aktuell (17, wie beim Abstieg 2003/04). Noch nie schaffte ein Team mit maximal 17 Punkten nach 26 BL-Partien (ggf. umgerechnet) den Klassenerhalt.
  • Mit nur 9 Punkten aus 13 Spielen ist der FC das schwächste Heimteam der Liga. In den vergangenen 19 Spielzeiten stieg die schlechteste Heimmannschaft immer ab – zuletzt hielt der HSV 1997/98 als schwächstes Heimteam die Klasse.
  • Mit 49 Gegentoren stellt Köln die schlechteste Defensive der Liga, mindestens so viele Gegentore waren es für den FC nach 26 BL-Spielen nur bei den 3 Abstiegen 2011/12 (50), 2005/06 (57) und 1997/98 (50).
  • In den vergangenen 10 BL-Partien traf Köln stets mindestens einmal – eine längere Torserie haben im Oberhaus aktuell nur Schalke (20) und Hoffenheim (11).
  • Leverkusen holte beim 2-0 gegen Mönchengladbach den 12. BL-Saisonsieg und hat damit bereits mehr Siege eingefahren als in der kompletten Vorsaison (11). Die 44 Punkte nach 26 Spielen sind ebenfalls schon mehr als 2016/17 (41).
  • Bayer 04 steht seit dem 15. Spieltag und damit 12 Spieltage in Folge auf einem der vorderen 5 Plätze der Tabelle, eine längere Serie gelang der Werkself innerhalb einer Saison zuletzt 2013/14 (damals sogar an allen 34 Spieltagen).
  • Leverkusen ist in der Bundesliga auswärts seit 10 Partien ungeschlagen (6 Siege, 4 Remis) – das ist aktuell die längste Serie der Liga und die längste Serie für Bayer 04 innerhalb einer BL-Saison seit 2009/10 (damals 12 Spiele).
  • Lucas Alario war an 7 der letzten 10 Leverkusener BL-Treffer direkt beteiligt (4 Tore, 3 Assists). In den 6 BL-Spielen, in denen der Argentinier für die Werkself traf, holte Leverkusen 16 von 18 möglichen Punkten (5 Siege, 1 Remis).

Schließen