BVB: FC Barcelona besitzt Vorkaufsrecht bei Paco Alcacer

Kommentare()
Borussia Dortmund
Barca hat Stürmer Paco Alcacer an den BVB abgegeben, doch es gibt ein Szenario, wonach es zu einem zweiten Engagement in Katalonien kommen könnte.

Der FC Barcelona hat sich beim Transfer von Paco Alcacer zu Borussia Dortmund eine Klausel gesichert, die es den Katalanen ermöglicht, den Angreifer in einem bestimmten Fall zurückzuholen.

Die Champions-League-Auslosung live bei Goal! Donnerstag, ab 17.40 Uhr

Sollte sich der Bundesligist einmal zu einem Verkauf von Alcacer entscheiden, hat Barca die Option, dem Angebot des dritten beteiligten Klubs gleichzukommen und ihn wieder nach Spanien zu bringen.

Bei Weiterverkauf: Barca erhält fünf Prozent vom BVB

Sollte Alcacer in Zukunft transferiert werden und der spanische Meister will den Stürmer nicht zurück, muss der BVB fünf Prozent der Ablöse an Barca abdrücken.

Alcacer wechselte am Dienstag zunächst leihweise für ein Jahr zu den Schwarz-Gelben. Anschließend besitzt der Bundesligist eine Kaufoption über 23 Millionen Euro.

Mehr zu Borussia Dortmund und dem FC Barcelona:

 

Schließen