Borussia Dortmund: Andre Schürrle wird wohl an Fulham verliehen

Kommentare()
Getty Images
Borussia Dortmund trennt sich angeblich von Andre Schürrle. Der Weltmeister soll an den Premier-League-Aufsteiger Fulham verliehen werden.

Andre Schürrle wechselt Medienberichten zufolge von Borussia Dortmund zum FC Fulham. Es soll sich bei dem Geschäft allerdings nur um eine Leihe handeln. Das berichten verschiedene Medien übereinstimmend, darunter Sky Sports und kicker. Der Berater des Weltmeisters bestätigte am Mittwoch der Bild, dass der 27-Jährige am Mittwoch seinen Medizincheck beim Premier-League-Aufsteiger absolviert.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Andre absolviert in diesen Minuten beim FC Fulham den Medizin-Check", sagte Berater Ingo Haspel. Wie lange Schürrle Fulham verstärken soll, ist noch nicht bekannt. Der Angreifer besitzt beim BVB noch einen Vertrag bis 2021.

Zweites England-Abenteuer nach der Chelsea-Zeit?

Sein Wechsel hatte sich seit Tagen abgezeichnet, Schürrle war für Verhandlungen mit anderen Klubs vom BVB-Training freigestellt worden und hatte die USA-Reise mit den Schwarz-Gelben abgebrochen. Crystal Palace und Fulham hatten sich zuletzt als Favoriten auf eine Verpflichtung herauskristallisiert, Fulham bekommt nun den Zuschlag.

Schürrle ist in Englands Oberhaus kein Unbekannter: Von 2013 bis 2015 schnürte er seine Schuhe für den FC Chelsea.

Mehr zu Borussia Dortmund:

Schließen