Achraf Hakimi wechselt von Real Madrid zu Borussia Dortmund

Kommentare()
BVB
Rechtsverteidiger-Talent Achraf Hakimi wechselt von Real Madrid zum BVB. Er wird für zwei Spielzeiten ausgeliehen.

Bundesligist Borussia Dortmund hat Rechtsverteidiger-Talent Achraf Hakimi von Champions-League-Sieger Real Madrid verpflichten. Das teilte der BVB am Mittwochmittag mit.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der marokkanische Nationalspieler wird bis zum Ende der Saison 2019/20 für das Team von Trainer Lucien Favre auflaufen. Die Dauer der Leihe beträgt damit zwei Jahre.

Borussia Dortmund: Michael Zorc schwärmt von Achraf Hakimi

"Achraf Hakimi ist ein junger, sehr dynamischer Außenverteidiger, der bei Real Madrid und in der marokkanischen Nationalmannschaft schon auf höchstem Niveau gespielt hat", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Hakimi wird während der USA-Reise (18.-26. Juli) zum BVB-Kader stoßen.

Mehr zu Achraf Hakimi, Real Madrid und Borussia Dortmund:

Schließen