Juventus-Keeper Gianluigi Buffon ist FIFA-Welttorhüter des Jahres 2017

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
Wer war im letzten Jahr der beste Torhüter der Welt? Auf der FIFA-Gala am Montag fiel die Wahl - und Gianluigi Buffon darf sich freuen.

Gianluigi Buffon ist am Montagabend zum FIFA-Welttorhüter des Jahres 2017 gekürt worden. Der Italiener von Juventus Turin setzte sich damit vor den beiden anderen Nominierten Manuel Neuer (FC Bayern) und Keylor Navas (Real Madrid) die Krone auf.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Bislang gab es nur eine inoffizielle Auszeichung für den Welttorhüter des Jahres, nun wurde der weltbeste Keeper erstmals offiziell auserkoren. Elf frühere Top-Torhüter stimmten dabei für ihren jeweiligen Favoriten, Buffon ging als Sieger hervor.

Nächster Artikel:
Real Madrids Marco Asensio weist Verantwortung von sich: "Ich muss nicht derjenige sein, der das Team trägt"
Nächster Artikel:
Joe Cole beendet seine Karriere: Zu Dankbarkeit verpflichtet
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Interesse an Rom-Innenverteidiger Manolas?
Nächster Artikel:
Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.
Nächster Artikel:
Bayern-Star James Rodriguez erleidet Außenbandteilriss im Knie - Kingsley Coman vor Comeback
Schließen