Boubacar Sanogo wechselt in die Regionalliga

Kommentare()
Boubacar Sanogo war einst gefeierter Torschütze in der Bundesliga. Nun verschlägt es ihn in die Regionalliga Nordost.

Boubacar Sanogo ist in die 4. Liga zur VSG Altglienicke gewechselt. Zu seinem Wechsel sagte der Stürmer der Bild: "Ich hatte von der VSG vorher noch nie etwas gehört. Aber solange die Bälle rollen, ist es für mich okay."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Mann von der Elfenbeinküste spielte in Deutschland für Kaiserslautern, Hamburg, Bremen Hoffenheim und Cottbus. Dem 34-Jährigen gelangen in 101 Bundesligaspielen 26 Tore. Auch in der Champions League stand er 19-mal auf dem Platz, dabei erzielte er starke acht Tore. Zuletzt war der Ex-Bundesligaspieler vereinslos.

Die VSG Altglienicke ist im Sommer in die Regionalliga aufgestiegen und belegt aktuell den 12. Platz. Grund für die Verpflichtung Sanogos ist wohl die Tatsache, dass die Berliner aktuell die zweitschlechteste Offensive der Liga haben.

Schließen