Borussia Mönchengladbach: Max Eberl geht von schneller Oxford-Rückkehr aus

Zuletzt aktualisiert
Getty Images
Bundesligist Borussia Mönchengladbach geht von einer schnellen Rückkehr des englischen Verteidiger-Talents Reece Oxford an den Niederrhein aus.

Fix: Leon Goretzka wechselt zum FC Bayern

"Wir sind guter Dinge, dass er vor dem 31. Januar wieder hier ist", sagte Sportdirektor Max Eberl am Freitag. Der 19-Jährige war nach der Hinrunde zunächst zum Premier-League-Klub West Ham United zurückgekehrt.

Die Borussia strebt nun ein erneutes Leihgeschäft an. "Die Kommunikation war in den letzten Tagen intensiv", sagte Eberl. West Ham hatte zuletzt einen Verkauf an einen dritten Klub erwogen. Für einen weiteren Verein dürfte Oxford jedoch bis zum Sommer nicht spielen, da er am Dienstag für die Londoner im FA Cup aufgelaufen war.

Holt der BVB Lautaro Martinez als Aubameyang-Ersatz?

Oxford hatte nach Anlaufschwierigkeiten in den letzten drei Pflichtspielen vor der Winterpause von Beginn an das Vertrauen von Gladbach-Trainer Dieter Hecking erhalten.