Eberl bestätigt: Mönchengladbach sucht neuen Führungsspieler

Kommentare()
Getty Images
Max Eberl bestätigt, dass man bei Gladbach bemüht ist, einen neuen Anführer zu finden und ihn im Sommer zum Verein zu holen.

Max Eberl hat bestätigt, dass man bei Borussia Mönchengladbach auf der Suche nach einem Leader, so wie es Martin Stranzl oder Granit Xhaka in der Vergangenheit gewesen sind, ist. "Es ist unser Ziel, im Sommer einen Führungsspieler mit der Mentalität von Xhaka oder Stranzl zu verpflichten. Das wird schwierig – aber wir werden es versuchen", verriet der Sportdirektor der Bild .

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Seit den Abgängen von Stranzl und Xhaka füllt diese Führungsrolle auch laut Torhüter Yann Sommer bislang niemand im Kader der Fohlen adäquat aus. "Wir haben gute Charaktere im Team, die das stemmen können – auch stemmen müssen. Aber wir haben natürlich auch viele junge Spieler, die da erst reinwachsen müssen", äußerte sich der Keeper in der Zeitung zu dem Thema.

Sommer: Der Funke muss überspringen

Es sei an den erfahrenen Spielern, "die Mannschaft zu führen", so Sommer weiter. "Wir müssen es schaffen, dass der Funke wieder vom Platz zum Publikum überspringt”, forderte er.

Die Fans der Gladbacher hatten sich zuletzt immer wieder über mangelnde Leidenschaft der Mannschaft lautstark beschwert.

Schließen