Borussia Mönchengladbach verpflichtet Andreas Poulsen aus Midtjylland

Kommentare()
BMG
Borussia Mönchengladbach verstärkt seinen Kader für die kommende Saison und setzt auf die Jugend. Aus Midtjylland kommt der 18-jährige Andreas Poulsen

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den dänische U19-Nationalspieler Andreas Poulsen verpflichtet. Der 18 Jahre alte Linksverteidiger kommt aus seiner Heimat von Meister FC Midtjylland und erhält einen Fünfjahresvertrag. Das teilte die Borussia am Dienstag mit.

"Andreas ist ein hochtalentierter Linksverteidiger mit Tempo und Offensivdrang, der in Dänemark schon den Sprung in den Profifußball vollzogen hat", sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl: "Nun wird er bei uns den nächsten Schritt in seiner Laufbahn machen, und wir freuen uns, dass er sich für Borussia entschieden hat."

4,5 Millionen Euro Ablöse für Poulsen?

Über die Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen, dem Vernehmen nach soll der Defensivmann jedoch rund 4,5 Millionen Euro kosten

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Poulsen ist nach Mittelfeldmann Keanan Bennetts von der U23 Tottenhams und Stürmer Torben Müsel von Zweitligabsteiger Kaiserslautern bereits der dritte Neuzugang für die Fohlenelf für die kommende Saison.

Schließen