News Spiele
Transfers

Borussia Dortmund: Zwei Premier-League-Klubs heiß auf Sokratis

21:17 MESZ 11.06.17
GFX BVB Sokratis 11062017
Nach einer starken Saison rückt Innenverteidiger Sokratis ins Visier des FC Arsenal und von Chelsea. Eine offizielle Anfrage gab es bisher nicht.

EXKLUSIV
Borussia Dortmund muss um seinen besten Innenverteidiger bangen. Wir Goal erfuhr, steht der Grieche Sokratis auf der Liste mehrerer Klubs aus der englischen Premier League. Vor allem Meister FC Chelsea und der FC Arsenal haben sich zuletzt intensiv mit dem Innenverteidiger beschäftigt.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Wenn man jung ist, hat man noch viel Zeit, etwas zu holen. Ich bin aber nicht mehr jung, für mich wird die Zeit knapper - und ich will unbedingt Titel gewinnen", machte Sokratis vor dem DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt (2:1) im Interview mit der Funke Mediengruppe klar, dass er einem Angang nicht gänzlich abgeneigt ist. Damals habe er sich "noch keine Gedanken gemacht", ob er seine Zukunft "in Dortmund oder anderswo" sieht. 

Nach Goal-Informationen würde ihn ein Engagement in der Premier League deshalb reizen. Auf der anderen Seite fühlt er sich aktuell in Dortmund, wo er seit 2013 spielt, sehr wohl. 

Sokratis spielte in der abgelaufenen Saison eine herausragende Rolle beim BVB und war nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus vor dem Champions-League-Spiel gegen die AS Monaco besonders gefordert. Damals wurde sein Verteidigerkollege Marc Bartra schwer am Handgelenk verletzt. 

Der Grieche stand bei insgesamt 41 Pflichtspielen für den BVB auf dem Platz. Sein Vertrag läuft noch bis 2019.