Borussia Dortmund hadert nach Pleite gegen Leipzig: "Das darf uns nicht passieren"

Kommentare()
Getty Images
Bei einer sehr intensiven Partie gegen RB Leipzig erlebte Borussia Dortmund die erste Niederlage der Saison. Der BVB haderte mit der eigenen Leistung.

RB Leipzig ist es bei einer sehr umkämpften Partie gelungen, Borussia Dortmund die erste Niederlage der Saison zuzufügen. Der Tabellenführer haderte nach der Partie vor allem mit der eigenen Leistung während der ersten Halbzeit.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Peter Bosz (Trainer Borussia Dortmund) : "Es war ein spannendes, aber kein großartiges Spiel und kein guter Fußball. Es war eine sehr schlechte erste Halbzeit von uns."

Ralph Hasenhüttl (Trainer RB Leipzig): "Wenn man hier gewinnt, muss man schon einiges richtig gemacht haben. Wir haben unseren Matchplan sehr gut umgesetzt. Es muss vieles perfekt laufen, um hier zu gewinnen. Wichtig, dass wir immer an uns geglaubt haben."

Gonzalo Castro (Borussia Dortmund):  "Wir haben in der ersten Halbzeit zwei einfache Gegentore kassiert, das darf uns nicht passieren. Wir haben generell in der zweiten Halbzeit ein anderes Gesicht gezeigt."

Schließen