Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke über Lucien Favre: "Er muss die Mannschaft neu justieren"

Kommentare()
Getty/Goal
Schon im Vorjahr gab es Interesse, nun ist Lucien Favre neuer BVB-Trainer. Auf den Schweizer wartet laut Hans-Joachim Watzke viel Arbeit.

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat sich zum neuen BVB-Trainer Lucien Favre geäußert und betont, dass der Schweizer grundlegende Dinge bei den Schwarz-Gelben ändern soll. "Er muss die Mannschaft neu justieren und das kriegt er hin", sagte der 58-Jährige am Rande der Reise des Klubs nach Los Angeles.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Watzke bestätigte außerdem, dass sich die Schwarz-Gelben bereits seit längerer Zeit mit dem Schweizer beschäftigen. "Wir hatten öfter mal Kontakt zu ihm und letztes Jahr wäre es fast so weit gewesen, dass er unser Trainer wird", erklärte der Nordrhein-Westfale.

Watzke: "Favre ist ein sehr, sehr guter Fachmann"

Dass Favre, der zuletzt in der französischen Liga Nizza trainiert hat und beim BVB einen Vertrag bis 2020 besitzt, als nicht immer leicht gilt, ist für Watzke kein Thema. Was andere Leute sagen, sei für Dortmund nicht maßgeblich, betonte der BVB-Boss: "Für uns ist entscheidend, dass er ein sehr, sehr guter Fachmann ist."

Nun gelte es, das Team neu aufzustellen. Dazu gehören selbstredend auch einige Personalentscheidungen. Watzke rechnet daher mit einer "intensiven Zeit" in der Sommerpause.

Der BVB startet am 7. Juli mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Watzke befürchtet, dass bis zu diesem Zeitpunkt nicht alles geregelt sein wird. "Das kann auch länger dauern", so der Diplom-Kaufmann.

Mehr zu Borussia Dortmund und Lucien Favre:

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen