Borussia Dortmund gegen Monaco: Ginter ersetzt Bartra

Kommentare()
Die Dortmunder haben einige Verletzungssorgen im Nachholspiel gegen die Monegassen. Eine starken Aufstellung kann der BVB trotzdem vorweisen.

Marco Reus steht erwartungsgemäß nicht im Kader von Bundesligist Borussia Dortmund für das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen AS Monaco . Der Nationalspieler hatte sich Anfang März einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen und war erst am vergangenen Sonntag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Den bei dem Sprengstoffattentat auf den BVB-Mannschaftsbus am Dienstagabend verletzten Marc Bartra (Handgelenkbruch) ersetzt Weltmeister Matthias Ginter. Für den verletzten Gonzalo Castro rückt Sven Bender in die Startformation.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Aufstellungen:

Dortmund: Bürki - Piszczek, Sokratis, Ginter, Schmelzer - Weigl, Bender - Dembele, Kagawa, Guerreiro - Aubameyang.

Monaco: Subasic - Toure, Glik, Jemerson, Raggi - Silva, Fabinho, Moutinho, Lemar - Falcao, Mbappe.

Schließen