Bolivien gegen Brasilien im LIVESTREAM: DAZN, Konferenz, Kader, Stars

Kommentare()
DAZN
Brasilien muss in der WM-Quali nach Bolivien reisen und will dort mit Neymar seine Form präsentieren. Das Spiel gibt es im LIVESTREAM zu sehen.

Südamerikanisches Feuer, heiße Duelle auf dem Platz. In der WM-Qualifikation muss der Rekordweltmeister aus Brasilien am 17. Spieltag nach Bolivien. Im Estadio Hernando Siles in der Hauptstadt La Paz wird die Partie um 16.00 Uhr Ortszeit angepfiffen. In Europa läuft die Partie folglich um 22.00 Uhr.

Goal hat für Euch die wichtigsten Informationen zur Partie gesammelt und verrät, wo das Spiel im LIVESTREAM läuft.


Wo kann ich Bolivien gegen Brasilien im LIVESTREAM schauen?


Am Donnerstagabend kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Bolivien und Brasilien in der WM-Qualifikation. Dabei ist die Ausgangslage klar: Die Selecao ist bereits sicher für die Weltmeisterschaft im kommenden Sommer qualifiziert, Bolivien dagegen hat keine Chance mehr auf eine Teilnahme. Aber die entscheidende Frage wird sein: Kann Brasilien seinen Lauf fortsetzen und seine Form konservieren? 

Wer die Selecao-Stars sehen möchte, kann dies im LIVESTREAM bei DAZN tun. Der Streamingdienst zeigt die Top-Spiele der südamerikanischen WM-Quali. Für Neukunden ist der erste Monat sogar kostenlos.


Was ist DAZN?


DAZN, das ist das Streaming-Portal für alle Fans des Sports. Du liebst Top-Fußball? Dann liegst Du mit DAZN genau richtig! Hier laufen alle großen Sport-Events live und auf Abruf. Egal, ob die Premier League, die spanische LaLiga, die Ligue 1 oder die Serie A - für kleines Geld kannst Du dir das volle Fußball-Programm gönnen.

Aber auch die WM-Qualifikation ist bei DAZN im LIVESTREAM zu sehen. Wenn Brasilien mit Superstar Neymar weiter Richtung WM 2018 marschiert oder Lionel Messi mit Argentinien noch erbittert darum kämpft, in Russland dabei zu sein - mit DAZN bist Du dabei!

LIVESTREAM für Bolivien gegen Brasilien?  JETZT GRATISMONAT SICHERN!

Artikel wird unten fortgesetzt

Pro Monat kostet der Dienst insgesamt 9,99 Euro - und keinen Cent mehr. Und nun das Beste: Es gibt keine feste Vertragslaufzeit, DAZN ist monatlich kündbar. Du bist dir noch unsicher, ob das Angebot das richtige für Dich ist? Kein Problem, der erste Monat ist kostenlos. Das Streamingportal überträgt im Jahr tausende Sportevents. Hier geht's zum aktuellen Programm von DAZN.

Estadio Hernando Siles La Paz BolivienDas Estadio Hernando Siles in La Paz, der bolivianischen Hauptstadt, liegt mitten in der City

Wie kann ich die WM-Qualifikation in der Konferenz sehen?


Damit die Fans hautnah dabei sind und alle Entscheidungen der WM-Qualifikation in Europa und Südamerika direkt miterleben, wird es die finalen Spieltage in den spannendsten Gruppen bei DAZN erstmals auch in der Konferenz geben. Das bedeutet, dass die Partien eben nicht nur im Einzelspiel verfügbar sind, sondern auch parallel verfolgt werden können.

Folgende Konferenzen bietet DAZN an den letzten beiden Spieltagen in den European Qualifiers an:

Gruppe I (Freitag, 6. Oktober, 20.45 Uhr)

Gruppe A (Samstag, 7. Oktober, 20.45 Uhr)

Gruppe E (Sonntag, 8. Oktober, 18 Uhr)

Gruppe I (Montag, 9. Oktober, 20.45 Uhr)

  • Finnland vs. Türkei
  • Ukraine vs. Kroatien
  • Island vs. Kosovo

Gruppe A (Dienstag, 10. Oktober, 20.45 Uhr)

Folgende Konferenzen bietet DAZN an den letzten beiden Spieltagen in Südamerikas Eliminatorias an:

17. Spieltag (Freitag, 6. Oktober, 1.30 Uhr)

18. Spieltag (Mittwoch, 11. Oktober, 1.30 Uhr)

  • Brasilien vs. Chile
  • Ecuador vs. Argentinien
  • Uruguay vs. Bolivien
  • Peru vs. Kolumbien

Worum geht es für beide Teams?


Rein punktemäßig geht es in dem Duell zwischen Bolivien und Brasilien um nicht mehr viel: Das Team um Superstar Neymar ist bereits seit Monaten qualifiziert. Bolivien hat als Tabellenneunter keinerlei Chance mehr, an der WM in Russland teilzunehmen. Aber dennoch wird es spannend zu sehen sein, wie sich beide Kontrahenten präsentieren. Brasilien will ohne Zweifel seine Form aufrechterhalten und ins WM-Jahr transportieren. Bolivien sehnt sich als Underdog nach der großen Überraschung.

Die Tabelle der WM-Qualifikation in Südamerika

 
PLATZ TEAM SPIELE TORDIFF. PUNKTE
1 Brasilien 16 27 37
2 Uruguay 16 10 27
3 Kolumbien 16 3 26
4 Peru 16 1 24
5 Argentinien 16 1 24
6 Chile 16 1 23
7 Paraguay 16 -6 21
8 Ecuador 16 0 20
9 Bolivien 16 -20 13
10 Venezuela 16 -17 8
 

Wer sind die Stars von Bolivien und Brasilien?


 
Im Kader der Gäste überstrahlt Neu-PSG-Star Neymar alles. Für schlappe 222 Millionen Euro wechselte der 25-Jährige zum Hauptstadtklub und auch in der Selecao ist er Anführer und Aushängeschild in Personalunion. Weitere Säulen des Teams sind Kapitän Thiago Silva, Marcelo, Casemiro, Willian und Gabriel Jesus.
 
Auf der Gegenseite sieht es ganz anders aus: Hier gibt es keine wirklichen Stars, keinen, der in einer der großen Ligen Europas sein Geld verdient. Einer der bekanntesten Kicker ist Alejandro Chumacero, der Volksheld und Schweinsteiger-Doppelgänger.
 
Neymar Brazil Brasilien WM-Qualifikation Ecuador

Der Kader von Brasilien auf einen Blick


Torhüter Alisson (Roma), Cassio (Corinthians), Ederson (Manchester City)
Abwehrspieler Marquinhos (PSG), Miranda (Inter Mailand), Thiago Silva (PSG), Jemerson (AS Monaco), Daniel Alves (PSG), Danilo (Manchester City), Marcelo (Real Madrid), Filipe Luis (Atletico Madrid)
Mittelfeldspieler Fred (Schachtjor), Arthur (Gremio), Diego (Flamengo), Casemiro (Real Madrid), Fernandinho (Manchester City), Paulinho (Barcelona), Renato Augusto (Beijing Guoan), Philippe Coutinho (Liverpool), Willian (Chelsea)
Angreifer Diego Tardelli (Shangdong Luneng), Neymar (PSG), Gabriel Jesus (Manchester City), Roberto Firmino (Liverpool)

Schließen