Fredi Bobic bestätigt: "Hradecky wird Eintracht Frankfurt verlassen"

Kommentare()
Getty
Torhüter Lukas Hradecky verlässt Eintracht Frankfurt zum Saisonende. Das bestätigte Fredi Bobic in der ARD.

Eintracht Frankfurts Sportdirektor Fredi Bobic hat bestätigt, dass Keeper Lukas Hradecky den Verein zum Saisonende verlassen wird.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Wir haben einen Nachfolger geholt. Lukas Hradecky wird den Klub verlassen", sagte Bobic in der ARD nach dem DFB-Pokal-Halbfinale gegen Schalke 04.

Ersatz in Form von Rönnow

In der vergangenen Woche hatten die Hessen den Dänen Frederik Rönnow von Bröndby IF verpflichtet. Der 25-Jährige wechselt für 2,8 Millionen Euro an den Main.

Hradecky stand seit 2015 in Frankfurt zwischen den Pfosten. Der Vertrag des Finnen läuft zum 30. Juni aus. Zuletzt wurde Hradecky mit Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht.

Schließen