Besiktas-Boss: Tosun-Wechsel zu Everton "noch nicht durch"

Kommentare
Der FC Everton sucht einen Angreifer und arbeitet an einem Transfer von Cenk Tosun. Noch ist aber nichts perfekt, wie Besiktas am Mittwoch mitteilte.

Seit einigen Tagen wird mit einem Wechsel von Besiktas-Angreifer Cenk Tosun zum FC Everton gerechnet. Nun hat der Präsident des Süper-Lig-Klubs, Fikret Orman, dementiert, dass ein Wechsel bereits perfekt sei.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Es gab ein Angebot von Everton, doch die Situation ist nicht geklärt", sagte er bei der Vorstellung von Neuzugang Domagoj Vida. "Wir hatten auch ein Angebot aus China vorliegen. Sie haben 35 Millionen Euro geboten, doch darüber haben wir nicht einmal gesprochen", so Orman weiter.

Stattdessen liegt dem Präsidenten auch der Spieler selbst am Herzen. "Die Zukunft von Cenk Tosun ist auch für uns wichtig", sagte er abschließend.

Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Negativrekord droht, Robben sieht das Positive
Nächster Artikel:
Bericht: Real Madrid nahm Kontakt zu Antonio Conte auf - Nachfolger für Julen Lopetegui?
Nächster Artikel:
Arjen Robben vom FC Bayern München: "Ich finde die Konstellation super"
Nächster Artikel:
Ex-Nationalspieler Ziege kritisiert Leroy Sane: "Du hast das Gefühl, der steht auf dem Dorfplatz"
Nächster Artikel:
Liverpool-Star Sadio Mane an der Hand operiert
Schließen