Bericht: Jonas Hector fällt zum WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko aus

Kommentare()
Jonas Hector fällt offenbar zum WM-Auftakt der DFB-Elf gegen Mexiko aus. Als Vertretung sieht Bundestrainer Löw wohl Marvin Plattenhardt vor.

Schlechte Nachricht für Bundestrainer Joachim Löw: Die deutsche Nationalmannschaft muss in ihrem WM-Auftaktspiel gegen Mexiko auf Jonas Hector verzichten.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Dies berichtet Sport Bild kurz vor dem Anpfiff (17 Uhr im LIVE-TICKER).

Plattenhardt als Ersatz

Für den Kölner (28), der sich nach Informationen von Bild eine Grippe eingefangen hat, wird Marvin Plattenhardt (26) von Hertha BSC zum Einsatz kommen.

Für Plattenhardt wird es der siebte Länderspiel-Einsatz - kein Vergleich zu der Erfahrung, die Hector aus seinen bisher 38 Einsätzen für die DFB-Auswahl mitbringt (3 Tore). Plattenhardt ist in seinem Klub ein wichtiger Flankengeber und gefährlicher Schütze bei Standardsituationen.

Mehr zum DFB-Team, Hector und Plattenhardt:

Nächster Artikel:
"Despektierlich", "unverschämt": Rummenigge, Hoeneß und Salihamidzic attackieren Berichterstattung
Nächster Artikel:
Bayern-Präsident Uli Hoeneß über seine Kritik an Ex-Nationalspieler Mesut Özil: "Ich hätte Mist sagen sollen"
Nächster Artikel:
Nach 30 Jahren: Moderator Gerhard Delling kündigt Vertrag bei der ARD
Nächster Artikel:
Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Medienschelte der FCB-Bosse, Hoeneß attackiert Bernat
Schließen