Berbatov bestätigt frühere Gespräche mit Sunderland

Kommentare()
Getty Images
Der ehemalige Tottenham-Stürmer veröffentlicht, dass er in Kontakt mit dem englischen Klub stand. Aus einer Anstellung ist jedoch nichts geworden.

Dimitar Berbatov bestätigt, dass er vor Saisonbeginn Kontakt mit dem Trainer des englischen Tabellenletzten AFC Sunderland hatte. Der Kontakt mit David Moyes ist jedoch abgebrochen, bevor man sich einigen konnte.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich will spielen", machte Berbatov im Interview mit Sky Sports klar. "Ich hatte einige Konversationen mit einigen Trainern bei Sunderland. Am Ende ist nichts passiert. Wenn man so lange Fußball spielt und wie ich in guter Form ist, dann schaut man sich um. Fußball ist mein Leben."

Das Tabellenschlusslicht der Premier League könnte einen starken Stürmer gut gebrauchen. Die Black Cats haben nach Middlesborough die wenigsten Tore in dieser Saison in England erzielt. 

Schließen