News Spiele
Transfers

Berater bestätigt: Arda Turan verlässt Barcelona im Januar

22:15 MEZ 02.12.17
Arda Turan Barcelona
Arda Turan und der FC Barcelona gehen ab Januar getrennte Wege. Das Ziel des Türken ist noch unklar, zu Galatasaray gibt es aber offenbar keinen Kontakt.

Arda Turan wird den FC Barcelona im Januar verlassen. Das kündigte Ahmet Bulut, der Berater des Türken, am Samstagabend an.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Es ist noch nicht klar, wohin er geht, aber er wird Barcelona im Januar verlassen", sagte Bulut am Rande des Istanbul-Derbys zwischen Besiktas und Galatasaray gegenüber Reportern. Zu Ardas Ex-Klub Galatasaray gebe es zwar keinen Kontakt, dafür aber Gespräche mit anderen Vereinen.

"Wir verhandeln mit drei oder vier Teams aus Spanien, Italien und England", verriet Bulut. "In den nächsten 15 Tagen werden wir eine finale Entscheidung treffen, er wird entweder verliehen oder verkauft."

Der 30-jährige Mittelfeldspieler war im Sommer 2015 von Atletico Madrid zu Barca gewechselt. Trainer Ernesto Valverde plant bei den Katalanen trotz Vertrages bis 2020 aber nicht mehr mit Arda, der zudem seit Mitte Oktober verletzt ausfällt.