Benedikt Höwedes bei Juventus Turin im Training - Debüt gegen den AC Florenz?

Kommentare()
Getty Images
Höwedes Debüt für Juventus rückt wohl näher. Der Ex-Schalker trainierte in der englischen Woche mit der Mannschaft und könnte nominiert werden.

Das Debüt von Benedikt Höwedes bei Juventus Turin rückt immer näher. Der ehemalige Schalker trainierte mit der Mannschaft und könnte schon gegen den AC Florenz einspringen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Wie die Italiener auf ihrer Homepage vermelden, hat Höwedes mit dem Team von Max Allegri trainiert. Der Verteidiger fiel nach seinem Wechsel von S04 nach Turin mit leichten muskulären Beschwerden aus, nun könnte er bereits in der englischen Woche gebraucht werden.

Juventus kann derzeit nicht auf Mattia De Sciglio bauen und könnte Höwedes somit als Außenverteidiger einsetzen. De Sciglio verpasste das Training vor dem Duell mit der Fiorentina und wird wohl nicht in den Kader berufen werden, um eine Verschlimmerung der Verletzung auszuschließen.

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Nächster Artikel:
Neues Bayern-Ausweichtrikot 2019/20: Erste Details geleaked?
Nächster Artikel:
Offiziell: Eintracht Frankfurts Carlos Salcedo kehrt nach Mexiko zurück
Schließen