"Nahezu perfekt" und "trauriger Tag": Die Stimmen zum WM-Viertelfinal-Thriller zwischen Belgien und Brasilien

Kommentare()
Getty Images
Belgiens Coach Roberto Martinez war überglücklich, bei Brasilien herrschte logischerweise Trübsal. Die Stimmen zum irren WM-Viertelfinale.

Belgien steht im Halbfinale der WM 2018 in Russland! Die Roten Teufel setzten sich in einem packenden Viertelfinale gegen Rekordweltmeister Brasilien am Freitagabend mit 2:1 (2:0) durch. Für die belgischen Treffer sorgten ein Eigentor von Fernandinho sowie Kevin De Bruyne, der frühere Leverkusener Renato Augusto brachte die Selecao eine Viertelstunde vor dem Ende noch einmal heran.

Belgien stürzt Rekordweltmeister Brasilien! So seht Ihr die Highlights

Goal hat die besten Stimmen zum Thriller von Kasan zusammengetragen.

Roberto Martinez (Trainer Belgien): "Unglaublich, unglaublich. Das ist etwas ganz Besonderes, diese Jungs verdienen es, in der Heimat als etwas ganz Besonderes gefeiert zu werden. Brasilien hat so viel Finesse und man weiß, dass sie dich entblößen können. Aber ich habe nicht eine Sekunde daran gedacht, dass meine Spieler aufgeben würden."

Kevin De Bruyne (Belgien): "Entscheidend waren die acht defensiven Leute, so konnten wir drei vorne wirbeln. Die erste Halbzeit war nahezu perfekt." 

... über Halbfinalgegner Frankreich: "Jetzt spielen wir gegen eine außergewöhnliche Mannschaft, aber im Halbfinale einer WM trifft man ohnehin nie auf einen schwachen Gegner. Wir sind mit ihnen auf Augenhöhe und werden alles dafür tun, um zu gewinnen."

Tite: "Belgien hat es geschafft, Tore zu schießen"

Tite (Trainer Brasilien): "Wir müssen beide Seiten der Medaille sehen. Wir hatten ein tolles Match, mit viel Ballbesitz und guten Chancen. Aber Belgien hat es geschafft, Tore zu schießen. Sie waren effektiver. Courtois hat für mich den Unterschied gemacht. Es ist jetzt nicht der Moment, um über die Zukunft nachzudenken."

Renato Augusto (Brasilien): "Es ist ein trauriger Tag. Das erste Gegentor hat uns ein bisschen aus dem Konzept gebracht."

Youri Tielemans (Belgien, Twitter): "So stolz auf dieses Team. Wir sind im Halbfinale!"

Mehr zu Brasilien gegen Belgien bei der WM 2018:

Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Borussia Dortmunds Sebastian Kehl: Offenes Ohr und waches Auge im Hintergrund
Nächster Artikel:
French Connection: Fabregas ist Monacos neuer Anführer im Abstiegskampf
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Schließen