Bayern München: Sven Ulreich glaubt an den Gewinn der Champions League

Kommentare()
Getty Images
Sven Ulreich gibt sich vor dem Duell gegen PSG optimistisch und glaubt sogar an den Gewinn der Champions League mit Bayern München.

Torhüter Sven Ulreich traut Bayern München in der Champions League den ganz großen Wurf zu. "Wenn alle fit sind, haben wir großes Potenzial im Kader. Ich sehe die Aussichten sehr positiv, doch dafür brauchen wir alle Spieler. Ich traue uns alles zu", sagte Ulreich dem kicker.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Beim deutschen Rekordmeister herrsche "ein super Mannschaftsklima, wir trainieren gut und sind so erfahren, dass man uns nicht unterschätzen darf. Wir haben so viele Weltklassespieler, müssen uns vor niemandem verstecken".

Zunächst aber möchten die Bayern am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) im Gruppenfinale gegen Paris St. Germain das 0:3-Debakel aus dem Hinspiel vergessen machen. "Sicher wollen wir eine Revanche. Der Gruppensieg wird schwierig, aber es geht ums Prestige. Wir wollen zeigen, dass es im Hinspiel ein Ausrutscher war", sagte Ulreich.

"Das war in Paris schon ein sehr deprimierender Abend für uns. Wir haben nicht gut gespielt, hinten waren wir nicht geordnet. Wir haben am Dienstag etwas gutzumachen und wollen zeigen, wer wir sind", ergänzte er: "Es ist eine besondere Partie für uns alle. Champions League, gegen PSG, vor ausverkauftem Haus in München - das sind Partien, von denen du als kleiner Junge träumst."

Ulreich tippt auf ein 2:0 für die Bayern - das würde jedoch nicht mehr zum Gruppensieg reichen. Die Bayern benötigen dafür einen Sieg mit vier Toren Unterschied.

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen