News Spiele
Mit Video

FC Bayern München - News und Transfergerüchte: Pokalspiel vs. Heidenheim nur im Pay-TV, FCB nach Effizienztabelle auf Platz 16

15:35 MEZ 14.02.19
Niko Kovac Bayern 15122018
In der Effizienztabelle der Bundesliga spielt der FC Bayern gegen den Abstieg. Außerdem: Das DFB-Pokalspiel der Bayern ist nur im Pay-TV zu sehen.

Für den FC Bayern München stehen entscheidende Wochen an. In der Bundesliga wartet bereits am Freitag das bayerische Derby gegen den FC Augsburg, ehe am kommenden Dienstag in der Champions League Spannung pur angesagt ist. Dann geht es gegen den FC Liverpool um eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Im DFB-Pokal kamen die Münchner bereits vergangene Woche weiter, als man Hertha bezwang. Das kommende Spiel gegen den FC Heidenheim wird derweil nur im Pay-TV zu sehen sein. In der Bundesliga ist der deutsche Rekordmeister auf der Jagd nach Borussia Dortmund, wirft man aber einen Blick auf die Effizienztabelle, dann wären die Bayern nur in der Relegation.

Bereits am Mittwoch hat Reds-Stürmer Sadio Mane verraten, dass er einst mit dem deutschen Rekordmeister bezüglich eines Wechsels in Kontakt stand. Desweiteren gibt es auch Neues zum Thema Zukunft von Javi Martinez.

Der FC Bayern München am Donnerstag: Hier erfahrt Ihr alle wissenswerten News und Gerüchte zum FCB.


Dybala zu Bayern? James zu Juve? Sportdirektor Paratici äußert sich


Sportdirektor Fabio Paratici von Juventus Turin hat einem Wechsel von Paulo Dybala eine Absage erteilt und sich gleichzeitig positiv über Bayern Münchens Real-Leihgabe James Rodriguez geäußert.


PSG-Star Rabiot bei Bayern wohl kein Thema mehr


Mittelfeldspieler Adrien Rabiot von Paris Saint-Germain wird im Sommer wohl nicht zum FC Bayern München wechseln. Laut dem kicker hat der deutsche Rekordmeister Abstand von einer Verpflichtung des jungen Franzosen genommen.

Demnach wäre ein Transfer des 23-Jährigen bereits im Winter geprüft worden, letztendlich aber als finanziell zu aufwendig empfunden. Rabiot kann PSG am Saisonende zwar ablösefrei verlassen, soll aber wohl ein Spitzengehalt fordern.


"Effizienztabelle": Augsburg Meister, Bayern in Relegation


Der FC Augsburg ist deutscher Meister, Bayern München hat sich in der vergangenen Saison nur in die Relegation gerettet - jedenfalls laut der "Effizienztabelle" des Magazins Sponsors. Dabei hat das Magazin untersucht, welche Bundesligisten im Verhältnis zu ihren eingesetzten Mitteln eine erfolgreiche Saison gespielt haben und welche Klubs in Relation zum verwendeten Geld eher unterdurchschnittlich abschnitten.

Auf Platz zwei hinter Augsburg lag der SC Freiburg, gefolgt vom FSV Mainz 05 und der TSG Hoffenheim. In die "Europa League" schafften es Bayer Leverkusen und der 1. FC Köln. Den "Abstieg" mussten der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV verkraften. Die Revier-Rivalen Schalke 04 und Borussia Dortmund belegten die Plätze 14 und 15.


Pokal-Viertelfinale: FC Bayern nur live im Pay-TV


Rekordsieger Bayern München wird im Viertelfinale des DFB-Pokals nicht live im frei empfangbaren Fernsehen zu sein. Die Partie der Bayern am 3. April gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim (18.30 Uhr) läuft nur beim Pay-TV-Sender Sky, die ARD zeigt eine Zusammenfassung.

Demnach überträgt die ARD am 2. April das Bundesligaduell zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig (20.45 Uhr). Am 3. April zeigt das Erste ebenfalls ab 20.45 Uhr die Partie zwischen Schalke 04 und Werder Bremen. Bei Sky laufen alle vier Spiele live.


Liverpool-Stürmer Sadio Mane bestätigt Kontakt zu Bayern München


Stürmer Sadio Mane vom FC Liverpool hat vor dem anstehenden Achtelfinal-Hinspiel in der UEFA Champions League am kommenden Dienstag gegen den FC Bayern München einen Kontakt zum deutschen Rekordmeister aus dem Jahr 2014 bestätigt.


Zukunft von Javi Martinez bei Bayern München wohl geklärt


Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München baut offenbar weiterhin auf Javi Martinez und wird den Spanier im Sommer nicht verkaufen. Dies berichtet die tz.

Demnach soll FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge dem Mittelfeldmann in einem klärenden Gespräch vergangene Woche mitgeteilt haben, dass man den Umbruch im Sommer mit Martinez angehen möchte.


Bayern: Hummels, Lewy und Robben am Dienstag nicht im Team-Training



Bayern-CL-Gegner Liverpool reist ins Kurz-Trainingslager


Am Montag ist der FC Liverpool zu einem Kurz-Trainingslager ins spanische Marbella aufgebrochen, um sich dort den Feinschliff für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Bayern zu holen.

In der Premier League ruht der Spielbetrieb am kommenden Wochenende, im FA Cup sind die Reds bereits ausgeschieden. Die nächsten fünf Tage wird sich das Team von Trainer Jürgen Klopp daher in Ruhe und bei besten Bedingungen auf den Kracher gegen den deutschen Rekordmeister vorbereiten.


FC Bayern: Manuel Neuer rechnet mit Einsatz gegen Liverpool


Torhüter Manuel Neuer geht davon aus, dass er dem FC Bayern München in den Champions-League-Duellen mit dem englischen Tabellenführer FC Liverpool zur Verfügung stehen wird. Das erklärte der aktuell an der Hand verletzte Kapitän des FCB im Gespräch mit ESPN FC. Bayern und Liverpool treffen im Hinspiel des Achtelfinals in der kommenden Woche (19. Februar, 21 Uhr im LIVE-TICKER) aufeinander.

Neuer, der zuletzt in der Bundesliga und im DFB-Pokal wegen seiner Fingerblessur pausieren musste, sagte: "Mir geht es gut, so schlimm ist es nicht. Unsere medizinische Abteilung wird grünes Licht geben, falls im Training alles in Ordnung ist. Ich werde spielen, da sind wir alle positiv gestimmt."


Viertelfinale im DFB-Pokal: Bayern München trifft auf Heidenheim


Das Viertelfinale im DFB-Pokal ist ausgelost. Rekordsieger FC Bayern München bekommt es dabei mit dem Zweitligisten 1. FC Heidenheim zu tun, der im Achtelfinale gegen Bayer Leverkusen die Oberhand behielt.

Auf Schalke kommt es zum Bundesliga-Duell mit Werder Bremen, in Paderborn zum Zweitliga-Duell mit dem Hamburger SV. Der FC Augsburg empfängt RB Leipzig.