Bayern München mit Mega-Angebot für Arsenals Alexis Sanchez?

Kommentare()
Lennart Preiss
Der deutsche Rekordmeister möchte wohl im Sommer für namhafte Neuverpflichtungen sorgen und hat den Chilenen als oberstes Ziel festgelegt.

Der FC Bayern bereitet angeblich ein 65-Millionen-Euro-Angebot für Alexis Sanchez vom FC Arsenal vor. Dies berichtet zumindest eine englische Zeitung.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Laut The Telegraph wollen die Münchner den Flügelstürmer unbedingt im Sommer verpflichten. Da der 28-jährige Chilene bei den Gunners noch bis 2018 unter Vertrag steht, müsste der deutsche Rekordmeister allerdings tief in die Tasche greifen.

Mourinho hofft auf Wenger-Verbleib bei Arsenal

Zuletzt hieß es mehrfach, dass Arsenals Coach Arsene Wenger Sanchez auf keinen Fall abgeben möchte. Gleichzeitig gab es allerdings Meldungen, wonach Arsenal ab einem Preis von mindestens 60 Millionen Euro gesprächsbereit wäre.

Wie die Sport Bild berichtete, habe es zwischen den Bayern und Sanchez' Umfeld bereits Gespräche gegeben. Offenbar will der Mann aus Tocopilla 355.000 Euro pro Woche verdienen, womit er wohl FCB-Topverdiener werden würde.

Sanchez, der 2014 vom FC Barcelona nach London gewechselt war, absolvierte in der laufenden Spielzeit 45 Partien für Arsenal. Dabei erzielte er 24 Tore und bereitete 18 weitere Treffer vor. 

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen