Bayern bittet die Wölfe zum Tanz: Geht die Monster-Serie weiter?

Kommentare()
Getty Images
Die letzten Duelle mit dem Rekordmeister dürften bei allen VfL-Fans wenig gute Erinnerungen hervorrufen. Baut der FCB seine Serie gegen den VfL aus?

Der 6. Spieltag der Bundesliga wird vom deutschen Rekordmeister eröffnet. In der heimischen Allianz Arena empfängt der FC Bayern München den VfL Wolfsburg. Goal und bet365  präsentieren die besten Quoten.

Matchquoten (bet365): FC Bayern München 1.14 , Unentschieden 9.00 , VfL Wolfsburg 17.00

Trotz eines 0:2 schon nach 17 Minuten erkämpften sich die Wölfe dank zweier Treffer von Tomislav Maric am 8. Dezember 2001 ein 3:3. Damit holten sie den bis heute einzigen Punkt beim FC Bayern, der auch elf der letzten zwölf Duelle gewann - die letzten vier mit 18:1 Toren. Das macht im Schnitt mehr als vier Tore pro Partie. Gelingt dem Team von Trainer Carlo Ancelotti am Freitag wieder vier oder mehr Tore, darf man sich über eine 2.50 freuen.

In ihren vergangenen neun Heimspielen erzielten die Münchner 35 Tore. Dabei gaben sie nur am 22. April gegen Mainz Punkte ab, als die Gäste unter der Regie des neuen Wolfsburger Trainers Martin Schmidt, der vierte innerhalb eines Jahres in der Autostadt, an der Isar ein 2:2 holten. Sollte Schmidt die Bayern erneut in Schwierigkeiten bringen und wieder ein 2:2 erringen können, gibt es eine 34.00.Betting Bet365 Bundeslig

Die seit drei Runden sieglosen Wölfe schossen in keinem der letzten zehn Pflichtspiele mehr als einen Treffer, inklusive des Pokalspiels bei den Amateuren in Norderstedt, ließen in den letzten vier Partien aber auch höchstens ein Gegentor zu. Zwei ihrer drei Ligatreffer gingen auf das Konto von Daniel Didavi.

22. September 2017 • 20:30 • Allianz Arena, München

Die Münchner könnten im 25. Liga-Heimspiel in Folge ungeschlagen bleiben. Die letzten drei Pflichtspiele gewann der Rekordmeister mit 10:0 Toren, wobei er auch in jeder der sechs Halbzeiten in Front lag. Eine 1.50 steht zu Buche, gewinnt der FC Bayern schon wieder die erste Halbzeit.

Robert Lewandowski, der bereits drei Elfmetertore verbuchte, traf nur in einem der acht Pflichtspiele nicht ins Netz - beim 0:2 in Hoffenheim, der einzigen Saison-Niederlage der Münchner. Darf er wieder seinen markanten Torjubel mit den gekreuzten Armen vor der Brust zelebrieren, gibt es eine 1.30.

Frankfurt VS Freiburg
BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Bayern gewinnt nach Rückstand - Quote 8.00 Wolfsburg gewinnt oder Unentschieden - Quote 6.00

GERMANY ONLY betting banner bet365

Schließen