News Spiele
Bundesliga

Bayern bestätigt Gespräche über Arena-Auszug von 1860

21:15 MESZ 14.06.17
Allianz Arena 10242015
Nachdem die Löwen in den Amateurfußball abgerutscht sind, stellt sich nun die Stadion-Frage. Die Bayern sprechen mit 1860 über einen Arena-Auszug.

Der FC Bayern München hat Gespräche über einen möglichen Arena-Auszug des TSV 1860 München offiziell bestätigt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

In einer Pressemitteilung gab der FCB am Mittwochnachmittag bekannt, dass auf Wunsch der Löwen "ein Treffen statt zwischen Vertretern der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA, der FC Bayern München AG als alleiniger Eigentümer der Allianz Arena München Stadion GmbH und der Allianz Arena München Stadion GmbH selbst" stattgefunden habe.

Warum der FC Bayern Renato Sanches nicht verkaufen sollte

Für den FCB sei der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Jan-Christian Dreesen, anwesend gewesen, dazu Jürgen Muth als Geschäftsführer der Allianz Arena München Stadion GmbH und Markus Fauser als Geschäftsführer der Sechziger.

In dem Gespräch sei eine vorzeitige Beendigung des Mietvertrages zum 30. Juni 2017 und damit verbunden ein Auszug des TSV 1860 aus der Arena diskutiert worden. Am Montag hatten die Löwen offiziell bestätigt, künftig gerne im Grünwalder Stadion spielen zu wollen.

Das Ergebnis des Zusammentreffens am Mittwoch, so meldeten die Bayern, sei gewesen, dass man die Gespräche in der kommenden Woche weiterführen werde.