FC Bayern München bei Bayer Leverkusen: Mögliche Aufstellung, LIVESTREAM, Highlights

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
Getty Images
Goal liefert alles Wissenswerte rund um das Bundesligaspiel des FC Bayern München bei Bayer Leverkusen am Freitagabend zum Auftakt der Rückrunde.

Zu Beginn der Rückrunde muss der FC Bayern München am Freitagabend in der Bundesliga bei Bayer Leverkusen ran. "Das ist ein Auftakt, der es in sich hat. Das wird ein prickelndes, schwieriges Spiel, aber dem müssen wir uns stellen", sagte Jupp Heynckes am Donnerstagmittag auf der Pressekonferenz. 

"Morgen", erklärte der Trainer weiter, "beginnt der Wettbewerb in Leverkusen gegen eine Mannschaft, die seit zwölf Spielen unbesiegt ist. Es stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die sehr schönen Fußball spielen."

Hier findet Ihr alle relevanten Informationen zur Partie auf einen Blick, unter anderem die zum LIVESTREAM - und  TV -Angebot.


Leverkusen vs. Bayern: Die Aufstellungen


Die Aufstellung von Bayer 04 Leverkusen

Leno - Tah, S. Bender, Wendell - Bellarabi, L. Bender, Kohr, Bailey - Havertz, Brandt - Volland

Die Aufstellung des FC Bayern München

Ulreich - Rafinha, Boateng, Süle, Alaba - Martinez - Vidal, James - Robben, Müller, Ribery

Arturo Vidal FC Bayern München


Bayer Leverkusen - FC Bayern im TV und im LIVESTREAM


Das Bundesligaspiel des FC Bayern München bei Bayer 04 Leverkusen wird am Freitagabend im FREE-TV und im kostenlosen LIVESTREAM übertragen. Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Im ZDF startet die Übertragung ab 20.15 Uhr und ist sowohl im Fernsehen als auch im LIVESTREAM  zu sehen.

Wer Kunde des Eurosport Players ist, kann das Spiel zudem dort ansehen.

Die Highlights der Partie sind 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN   abrufbar. Eine Zusammenfassung gibt es zudem am Samstag ab 18.00 Uhr in der ARD-Sportschau sowie ab 23.00 Uhr im ZDF-Sportstudio .


Ausfälle beim FC Bayern München


  • Manuel Neuer (Haarriss im linken Mittelfuß)
  • Mats Hummels  (Trainingsrückstand nach Adduktorenproblemen)
  • Thiago Alcantara (Muskelteilriss im Oberschenkel)
  • Robert Lewandowski  (Trainingsrückstand nach Patellasehnenproblemen)

Sperren beim FC Bayern München


  • keine

Bayer Leverkusen


Bayer Leverkusen steht mit sieben Siegen, sieben Unentschieden und drei Niederlagen auf Platz vier in der Tabelle. Nach durchwachsenem Start hat sich die Elf von Trainer Heiko Herrlich stabilisiert, ist inzwischen seit zwölf Ligaspielen ungeschlagen.

Bundesliga-Highlights auf DAZN - Hol' Dir Deinen Gratismonat!

"Das ist ein junges, hochtalentiertes, hungriges Team mit schnellen Spielern und viel Phantasie. Es wird ein Auftaktspiel, in dem sicher viele Zutaten zu sehen sein werden, sprich alles, was den Fußball attraktiv macht", warnte Heynckes.

"Wir haben bereits im Hinspiel bewiesen, dass wir mit den Bayern mithalten können", sagte derweil Bayer-Coach Heiko Herrlich, der sich vor dem Duell am Freitagabend noch immer über die unnötige 1:3-Niederlage zum Saisonstart ärgert.

Mögliche Aufstellung von Bayer Leverkusen: 

Leno - Tah, S. Bender, Retsos - L. Bender, Wendell - Kohr, Aranguiz - Havertz, Bailey - Volland

 

Die Spiele des FC Bayern in der Goal Live Scores App

Bayern SEO Artikel GFX


Opta-Fakten zu Leverkusen vs. Bayern


  • Leverkusen ist zu Hause seit vier BL-Partien gegen München ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis), das ist Bayers längste Serie ohne Heimniederlage gegen den FCB.

  • Bei keinem anderen aktuellen Bundesligisten sind die Bayern aktuell so lange ohne Sieg in der Liga wie bei der Werkself (vier Spiele). Der letzte Sieg in Leverkusen gelang im März 2013 mit 2:1.

  • Bayern blieb in den letzten drei BL-Spielen in der BayArena ohne Treffer. Der letzte Torschütze war Toni Kroos im Oktober 2013 beim 1:1. In keinem anderen Stadion eines aktuellen Bundesligisten ist der FCB so lange ohne Treffer wie bei Bayer 04.

  • Leverkusen ist seit zwölf Bundesliga-Spielen ungeschlagen (sechs Siege, sechs Remis) – das ist aktuell die längste Serie der Liga. Die letzte Niederlage war das 1:2 bei Hertha BSC am 5. Spieltag.

  • Spektakel: 57 Tore fielen in den 17 Hinrunden-Begegnungen der Werkself, das ergibt im Schnitt 3,4 Tore pro Partie. Ligaweit fielen nur in den Spielen von Borussia Dortmund mehr Treffer (63).

  • Sieglos: Leverkusen konnte in der Hinrunde keines der vier Duelle gegen München, Schalke, Dortmund oder Leipzig (mit Bayer 04 die Top-5 der Hinrunde) gewinnen. Die Werkself verbuchte dabei nur drei von möglichen zwölf Punkten.

  • Bayer 04 verlor keines der vergangenen neun BL-Heimspiele (vier Siege, fünf Remis) und traf in sieben dieser neun Partien mindestens doppelt (19 Tore, im Schnitt 2,1 pro Spiel). Die letzte Niederlage gab es im April 2017 beim 1:4 gegen Schalke.

  • Die Bayern gewannen unter Jupp Heynckes neun der zehn BL-Spiele (dazu das 1:2 in M‘gladbach) und feierten die siebte Herbstmeisterschaft in Folge – mit elf Punkten Vorsprung auf Schalke - größer war der Vorsprung nie zuvor nach einer Hinrunde.

  • Sandro Wagner – zweitteuerster Winterneuzugang der Bayern aller Zeiten – verbuchte in seinen neun BL-Spielen gegen Leverkusen sechs Scorerpunkte (vier Tore, zwei Assists) – gegen kein anderes BL-Team kommt er auf so viele Torbeteiligungen.

    Artikel wird unten fortgesetzt
  • Arturo Vidal bestritt für Leverkusen 117 BL-Spiele zwischen 2007 und 2011, traf dabei 15 Mal und gab 18 Torvorlagen.

  • Jupp Heynckes war in den Spielzeiten 2009/10 und 2010/11 Trainer bei Bayer 04 Leverkusen. In seinem zweiten Jahr beendete er die Bundesliga-Saison auf Platz zwei, Leverkusens beste Platzierung seit 2001/02.

Nächster Artikel:
Bericht: FC Bayern, BVB und weitere Bundesliga-Klubs an Rabbi Matondo von Manchester City interessiert
Nächster Artikel:
FC Bayern München - News und Transfergerüchte zum FCB: Kein Transfer von Neapels Allan
Nächster Artikel:
Pepe und Besiktas lösen offenbar Vertrag auf
Nächster Artikel:
Luka Modric über Abwesenheit von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo bei Ballon-d'Or-Verleihung: "Das ist nicht fair"
Nächster Artikel:
Premier League: Manchester City rehabilitiert sich und schnappt sich Tabellenführung
Schließen