Barcelona offenbar scharf auf Wolfsburg-Verteidiger Jerome Roussillon

Kommentare()
Jerome Roussillon hat seinen Vertrag in Wolfsburg erst kürzlich verlängert. Trotzdem soll der FC Barcelona Interesse an einer Verpflichtung zeigen.

Der FC Barcelona hat offenbar ein Auge auf Linksverteidiger Jerome Roussillon von Bundesliga-Klub VfL Wolfsburg geworfen. Dies berichtet die Mundo Deportivo.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Franzose war erst im Sommer 2018 von HSC Montpellier zu den Wölfen gewechselt und wusste dort auf Anhieb zu beeindrucken. In der abgelaufenen Saison erzielte er in 31 Pflichtspielen drei Treffer und bereitete sechs weitere vor.

Roussillon-Vertrag in Wolfsburg läuft bis 2023

In Barcelona soll der 26-Jährige derweil als Alternative für den etwas in die Jahre gekommenen Jordi Alba fungieren. Auch Arsenal, Manchester City, Real Madrid und Atletico Madrid seien gemäß des Berichts interessiert.

Der Vertrag Roussillons in Wolfsburg läuft noch bis 2023, er verlängerte diesen vor wenigen Tagen vorzeitig. In dem Zuge sagte er, der VfL biete ihm "die besten Chancen, mich weiterzuentwickeln und ich bin den Verantwortlichen sehr dankbar, dass sie mir so viel Vertrauen entgegenbringen."

Schließen