Barca-Legende Xavi: "Messis Potenzial konnte man beim ersten Training sehen"

Kommentare()
Getty Images
Laut Xavi war es nicht wirklich schwer zu erkennen, zu welch großartigem Spieler Lionel Messi sich nach seiner Jugendzeit entwickeln würde.

Der derzeit in Katar aktive Weltmeister Xavi hat gegenüber Goal erklärt, dass man beim FC Barcelona bereits sehr früh erkennen konnte, welches Potenzial in Lionel Messi steckt.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Auf die Frage, wann er wusste, dass der Argentinier einer der größten Spieler des Klubs werden würde, antwortete Xavi: "Als ich ihn das erste Mal bei uns im Training sah. Uns wurde bereits vorher gesagt, dass es bei den Junioren einen unglaublichen Jungen aus Argentinien gibt. Und als er dann zu uns kam, konnte man sofort sehen, dass er besonders ist."

Dortmund: Haftbefehl gegen Iraker - kein Beleg für Anschlagbeteiligung

Für den fünfmaligen Weltfußballer hat sein ehemaliger Mannschaftskollege viel Lob übrig. "Er ist ein Spieler, der mit Leichtigkeit an Spielern vorbeidribbeln kann. Er hat eine großartige Persönlichkeit und ist sehr mutig, dazu hat er einen sehr guten Abschluss", fuhr Xavi fort. "Leo beherrscht alle Aspekte des Spiels und hat sie zur Perfektion getrieben. Wir reden über den besten Spieler der Geschichte."

Nach vier Champions-League-Triumphen und acht spanischen Meisterschaftstiteln mit dem FC Barcelona wechselte Xavi im Sommer 2015 zu Al-Sadd nach Katar.

Nächster Artikel:
Köln-Vize Toni Schumacher: Einsatz von Anthony Modeste weiter ungewiss
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Schließen