Austria Wiens Videoanalyst Kai-Norman Schulz wechselt zu Borussia Dortmund

Kommentare()
Getty Images
Erster Neuzugang für den neuen BVB-Coach Peter Stöger! Videoanalyst Kai-Norman Schulz kommt ab Januar von Austria Wien.

Der FK Austria Wien hat seinem Videoanalyst Kai-Norman Schulz die Freigabe für einen Wechsel in die Bundesliga erteilt. Schulz wird ab Januar 2018 beim Spitzenklub Borussia Dortmund anheuern. Das teilten die Wiener am Freitag mit.

Samstag, 13 Uhr: Erlebe den Clasico im LIVESTREAM auf DAZN - hier alle Infos!

Schulz kehrt damit in seine Heimatstadt und zu seiner Familie zurück, wird bei Peter Stögers BVB eine neue Plattform im Sportbereich für Technologie und Entwicklung aufbauen.

"Kai Schulz war in den vergangenen zweieinhalb Jahren einer der engsten Mitarbeiter von Coach Thorsten Fink und dessen Trainerstab. Er hat in dieser Zeit sehr gute Arbeit geleistet, ist aber vor rund einem Monat an uns herangetreten und hat uns gebeten, ein Angebot beim BVB annehmen zu dürfen. In Absprache mit Thorsten sind wir diesem Wunsch nachgekommen, bedanken uns für seine Loyalität, die gute Zusammenarbeit und wünsche ihm für seine weitere Karriere natürlich alles Gute", bedauert Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt den Abgang.

Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Schließen