Aufstrebende Stars bei FIFA 19: Welches Talent aus der Premier League wird in der Champions League glänzen?

getty
Phil Foden, Andreas Pereira, Trent Alexander-Arnold und Davinson Sanchez wollen in dieser Saison den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gehen.

Die UEFA Champions League. Vermutlich die größte Bühne, die der Klubfußball zu bieten hat. In Europas größtem Klubwettbewerb werden Superstars geboren und unbekannte Youngster können sich praktisch über Nach einen Namen auf dem ganzen Kontinent machen.

Es gibt gleich eine ganze Reihe hoffnungsvoller Talente, die am 2. Spieltag der UCL im Einsatz sein werden. Wer von ihnen aber könnte zum Durchstarter der Saison werden?

Manchester Citys Phil Foden kämpft aktuell um einen Stammplatz beim Meister der Premier League.

Auf der anderen Seite Manchesters überzeugte der junge Andreas Pereira am 1. Spieltag bei Uniteds 3:0-Sieg über die Young Boys.

Uniteds Erzrivale FC Liverpool hat mit Eigengewächs Trent Alexander-Arnold einen außergewöhnlichen Youngster mit starker Form in seinen Reihen.

Der 19-Jährige ist bei Jürgen Klopp mittlerweile als Rechtsverteidiger erste Wahl und seit Mai 2018 der jüngste Spieler, der für Liverpool in einem Champions-League-Finale auflief.

Der nächste Hochbegabte aus der Premier League ist Tottenham-Ass Davinson Sanchez, der sich seit seinem Wechsel von Ajax nach London im Sommer 2018 prächtig entwickelt hat.

Wir wird in der Champions League am meisten für Furore sorgen?

FIFA 19, inklusive brandneuer UEFA-Champions-League-Features, ist nun erhältlich.

Schließen