Auch Demirbay und Kramaric weg? Hoffenheim droht Ausverkauf

Kommentare()
Getty Images
Sandro Wagner ist auf dem Sprung nach München, Mark Uth steht wohl bei Schalke hoch im Kurs. Zwei weitere Leistungsträger liebäugeln angeblich ebenfalls mit einem Wechsel.

Der TSG Hoffenheim könnten schwierige Zeiten ins Haus stehen: Während ein Wechsel von Torjäger Sandro Wagner zum FC Bayern als wahrscheinlich gilt und Schalke 04 im Sommer wohl einen Versuch unternimmt, Mark Uth ins Ruhrgebiet zu locken, kokettieren offenbar zwei weitere Leistungsträger mit einem Tapetenwechsel. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Einem Bericht der Bild zufolge spielen Kerem Demirbay und Andrej Kramaric mit dem Gedanken, die Kraichgauer nach der Saison zu verlassen. Demnach besitzen beide eine Ausstiegsklausel in Höhe von 20 Millionen Euro, im Falle eines tatsächlichen Wechselwunsches wären dem Klub die Hände gebunden.

Demirbay war vor anderthalb Jahren für 1,7 Millionen Euro vom Hamburger SV nach Hoffenheim gewechselt, Kramaric kam - ebenfalls im Sommer 2016 - von Leicester City

Schließen