Atletico-Coach Diego Simeone: Thibaut Courtois würde bei mir nicht spielen, "weil Jan Oblak besser ist"

Kommentare()
Getty Images
Bei Atletico Madrid wurde Jan Oblak zu einem der weltbesten Torhüter. Sein Trainer Diego Simeone würde ihn auch nicht gegen Thibaut Courtois tauschen.

Trainer Diego Simeone von Atletico Madrid hat in einem Gespräch mit Cadena Cope deutlich gemacht, dass Torhüter Thibaut Courtois von Real Madrid bei ihm nur auf der Ersatzbank sitzen würde.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Bei mir wäre er kein Stammspieler, weil [Jan] Oblak einfach besser ist", erklärte der Argentinier. 

Courtois spielte von 2011 bis 2014 auf Leihbasis für die Rojiblancos, ehe er nach England zum FC Chelsea zurückkehrte. Im Sommer wechselte er für 35 Millionen Euro zu Atleticos Stadtrivalen Real.

Trotz Vertrag bis 2021: Jan Oblak soll bei Atletico Madrid verlängern

Oblak steht beim Europa-League-Sieger noch bis 2021 unter Vertrag, Simeone wünscht sich für die nahe Zukunft dennoch eine Ausdehnung des Arbeitspapiers.

"Ich hoffe, dass er verlängert. Der Klub spricht mit ihm darüber. Es wäre eine gute Entscheidung für das Team und den Klub", so der 48-Jährige abschließend.

Mehr zu Jan Oblak, Thibaut Courtois und Atletico Madrid:

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen