News Spiele
UEFA Champions League

AS Rom vs. FC Liverpool: Highlights und Co. - So lief die Champions League im LIVE-STREAM und TV

22:39 MESZ 02.05.18
Virgil van Dijk Edin Dzeko Liverpool Roma
Im Halbfinal-Rückspiel der Champions League traf der AS Rom auf den FC Liverpool. Goal erklärt euch, wo Ihr die Highlights der Partie sehen könnt.

Update, 02.05., 22.36 Uhr: Das Spiel ist aus - und wieder fielen viele Tore zwischen der AS Rom und dem FC Liverpool . Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht aus dem Stadio Olimpico !

Wer nicht in den Genuss kommen konnte, das Spiel und damit den Finaleinzug von Jürgen Klopp live zu sehen, kann sich Rom gegen Liverpool nochmal mit allen Einzelheiten im Ticker nachlesen .

So laufen die Highlights von Rom gegen Liverpool

Wer die Highlights anschauen will, ist bei Sky an der richtige Adresse. Der Sender aus Unterföhring zeigt die besten Szene auf Sky Sport 1 HD , im Stream auf Sky Go und gegen 0.00 Uhr auch auf seinem eigenen Youtube-Channel .


Im Halbfinalrückspiel der Champions League kommt es am Mittwochabend zum Duell zwischen dem AS Rom  und dem FC Liverpool . Nach dem 5:2-Sieg im Hinspiel haben die Reds beste Chancen aufs Finale in Kiew. Doch gerade nach dem beeindruckenden Viertelfinalerfolg der Römer gegen den FC Barcelona dürfte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gewarnt sein.

Im heimischen Stadio Olimpico schaffte der AS Rom das unfassbare und warf den spanischen Serienmeister trotz 1:4-Niederlage aus dem Hinspiel aus dem Wettbewerb. 3:0 gewann die Roma damals – ein Ergebnis, das auch gegen den FC Liverpool reichen würde und die Italiener doch noch ins Finale bringen könnte.

"Wir wissen alle, dass es schwer werden wird", erklärte Roma-Mittelfeldspieler Radja Nainggolan auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. "Doch das war es auch gegen Barcelona und wir haben es trotzdem geschafft. Wir müssen an uns und unsere Chance glauben. Ich glaube sogar, dass es noch härter wird, als gegen Barcelona, da Liverpool die physisch stärkere Mannschaft ist."

Aufgrund des klaren Sieges im Hinspiel geht Liverpool dennoch als klarer Favorit in die Partie, die Mittwoch um 20.45 Uhr angepfiffen wird. Auch dann wird Mohamed Salah wieder besonders im Fokus stehen. Im Sommer 2016 wechselte er für 42 Millionen aus Rom an die Anfield Road. Dank 42 Pflichtspieltreffern in 48 Spielen hat er seitdem geschafft, sich einen Heldenstatus zu erarbeiten.

Doch auch Salahs Sturmpartner Roberto Firmino präsentiert sich aktuell in bestechender Form. Wie der Ägypter erzielte auch der Ex-Hoffenheimer zwei Treffer im Hinspiel. Erst am Sonntag verlängerte er seinen Vertrag langfristig .

Hier findet Ihr alle relevanten Informationen zur Partie auf einen Blick, unter anderem die zum LIVE-STREAM -Angebot.

Hier gelangt Ihr direkt zu den Aufstellungen.


AS Rom gegen FC Liverpool: So seht Ihr die Übertragung im TV


Das Champions-League-Halbfinale zwischen den beiden Traditionsklubs wird am Mittwoch um 20.45 Uhr im TV und im LIVE-STREAM übertragen.

Anders als die Partie zwischen Real Madrid und dem FC Bayern wird das Spiel jedoch nicht im Free-TV übertragen. Wer die 90 (oder gegebenenfalls 120) Minuten trotzdem nicht verpassen will, ist auf den Pay-TV -Anbieter Sky angewiesen. Das Unternehmen aus Unterföhring bei München zeigt in der Saison 2017/18 alle Spiele der Champions League im TV und LIVE-STREAM , während das ZDF im Free-TV nur eine Begegnung pro Spieltag zeigen darf. Und bei den Halbfinal-Rückspielen wurde dort das Duell zwischen Real Madrid und dem FC Bayern München gesendet .


AS Rom gegen FC Liverpool: So läuft das Duell im LIVE-STREAM


Neben der Möglichkeit, das Spiel mit einem Sky-Abonnement bequem am TV zu verfolgen, bietet Sky seinen Kunden ebenfalls einen LIVE-STREAM . Mit Sky Go sind Livebilder auf den unterschiedlichsten Geräten auch unterwegs empfangbar – egal ob auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop.

Um die Streams schauen zu können, müssen lediglich die entsprechenden Apps aus Google-Play - beziehungsweise dem Apple-Store geladen werden.


So werden die Highlights übertragen


Wer keine Möglichkeit hat, das Spiel live zu sehen, kann bereits kurz nach Schlusspfiff die Highlights anschauen. Diese findet man ab 0.00 Uhr auf dem Youtube-Channel von Sky oder rund um die Uhr auf Sky Go und im Programm von Sky Sport HD1.


AS Rom gegen FC Liverpool: Die Aufstellungen


Mit dieser Aufstellung will der AS Rom den FC Liverpool schlagen:

Alisson- Florenzi, Fazio, Manolas, Kolarov - Pellegrini, De Rossi, Nainggolan - Schick, Dzeko, El Shaarawy

So schickt Jürgen Klopp den FC Liverpool ins Rennen:

Karius – Alexander-Arnold, Lovren, Van Dijk, Robertson – Wijnaldum, Henderson, Milner – Salah, Firmino, Mane


AS Rom gegen FC Liverpool: Das Aufeinandertreffen auf einen Blick


Datum

Mittwoch, 02.05.2018, 20.45 Uhr

Ort

Stadio Olympico, Rom (Italien)

Kapazität

73.261


Schiedsrichter

Damir Skomina (Slowenien)

LIVE-TICKER Hier geht's zum Ticker der Partie Rom gegen Liverpool

AS Rom vs. Liverpool: Der Weg ins Halbfinale


Als vierter der Premier League musste der FC Liverpool in der letzten Saison den Umweg über die Qualifikation nehmen, um überhaupt in die Gruppenphase der Champions League einzuziehen. Dort räumten sie TSG 1899 Hoffenheim aus der Bundesliga aus dem Weg. In der Gruppe E setzten sie sich schließlich gegen den FC Sevilla, Spartak Moskau und NK Maribor durch und zogen als Gruppensieger ins Viertelfinale ein.  Über den FC Porto (5:0, 0:0) und Manchester City (3:0. 2:1) qualifizierten sie sich schließlich fürs das Halbfinale.

Der AS Rom hatte es in Gruppe C mit  Atletico Madrid, Quarabag Agdam und dem FC Chelsea zu tun. Dank drei Siegen, zwei Remis und einer Niederlage reichte es für das Achtelfinale, wo die Römer Shaktah Donezk ausschalteten (1:2, 0:1). Über den FC Barcelona (1:4, 3:0) führte der Weg schließlich ins Halbfinale.


AS Rom gegen FC Liverpool im LIVE-TICKER


Auch diejenigen, die am Mittwochabend nicht die Möglichkeit haben, den Champions-League-Kracher zwischen Rom und Liverpool zu schauen, müssen nicht komplett auf die Partie verzichten. Wie zu jedem Spiel in der Bundesliga bietet Goal auch in der Champions League zahlreiche LIVE-TICKER an – so auch zum Halbfinal-Rückspiel zwischen den Italienern und den Engländern . Neben blitzschnellen Aktualisierungen bei Toren oder Karten zeigt Euch der Ticker auch spannende Statistiken, sodass ihr garantiert nichts Wichtiges verpasst.


Ausfälle bei AS Rom:


  • Rick Karsdorp (Kreuzbandriss)
  • Gregoire Defrel (Knöchelverletzung)
  • Kevin Strootmann (Rippenprellung)
  • Diego Perotti (Knöchelprobleme)


Ausfälle beim FC Liverpool:


  • Alan Bogdan (Kreuzbandriss)
  • Joel Matip (Oberschenkelverletzung)
  • Emre Can (Rückenprobleme)
  • Adam Lallana (Oberschenkelverletzung)
  • Alex Oxlade-Chamberlain (Knieverletzung)

Die Opta-Fakten zu Rom gegen Liverpool


Kein Team hat in der Champions League jemals einen 5:2-Defizit aus dem Hinspiel aufholen können.

Nie sind mehr Tore in einem Champions-League-Halbfinalspiel gefallen als im Hinspiel zwischen Rom und Liverpool (beim 5:2 von Ajax Amsterdam gegen den FC Bayern fielen 1995 ebenfalls sieben Treffer).

Liverpool ist gegen Rom im Europapokal noch ohne ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis).

Für Liverpool ist es die zehnte Teilnahme am Champions-League-Halbfinale. Sieben Mal davon zogen sie ins Finale ein. Nur gegen Inter Mailand (1964/65) und den FC Chelsea (2007/08) scheiterten die Reds.

Für die Römer ist es das erste europäische Halbfinale seit 27 Jahren. 1990/91 standen sie Bröndby IF aus Dänemark gegenüber.

Liverpool ist in der laufenden Champions-League-Saison noch ungeschlagen (sieben Siege, vier Remis).

Die Reds erzielten in der laufenden CL-Spielzeit bereits 37 Tore – Rekord für ein englisches Team.

Liverpool ist die erste Mannschaft der Geschichte, die drei Spieler mit mindestens acht Treffern in der Champions League stellt.

Mohamed Salah traf in den letzten fünf Champions-League-Spielen, in denen er von Beginn an auflief. Vor ihm schaffte das bei den Reds bisher nur Steven Gerrard (zwischen Oktober 2007 und Februar 2008).