News Spiele
Confed-Cup

Arturo Vidal: "Wir haben gekämpft wie die Verrückten"

23:25 MESZ 28.06.17
Arturo Vidal
Arturo Vidal hatte bereits vor der Partie eine Vorahnung. Chile schafft es im Elfmeterschießen, ins Finale einzuziehen. Matchwinner: Claudio Bravo.

Nach einer aufopferungsvollen Leistung über 120 Minuten behalten die Chilenen im Elfmeterschießen gegen Portugal die Ruhe und sichern sich den Einzug ins Confed-Cup-Finale. "Wir haben gekämpft wie die Verrückten. Wir hoffen, dass wir gegen Deutschland im Finale spielen und dann auch gewinnen", zeigte sich Arturo Vidal nach dem Spiel in der ARD kämpferisch.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Bereits vor der Partie hatte der Münchner eine gewisse Vorahnung. Im Gruppenspiel gegen Deutschland versprach er seinem FCB-Teamkollegen Joshua Kimmich ein Wiedersehen im Finale.

Chile vs. Portugal: Claudio Bravo hält die Null und führt Chile ins Finale

Der entscheidende Akteur im Halbfinale war allerdings Claudio Bravo. Der 34-Jährige hielt im Elfmeterschießen tadellos und parierte drei Strafstöße. "Es ist Wahnsinn. Glückwunsch an meine Mannschaft. Das war unglaublich anstrengend. Wir geben nie auf. Das macht unsere Mannschaft aus, deswegen können wir solch tolle Dinge erreichen", freute sich der umjubelte Torhüter.

Im Finale trifft Chile nun auf Deutschland oder Mexiko. Die DFB-Auswahl bestreitet am Donnerstag (20 Uhr im LIVETICKER) das zweite Confed-Cup-Halbfinale.