Offiziell: Arsenal verpflichtet Mittelfeldspieler Lucas Torreira von Sampdoria

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
Bei der WM sorgte er mit Uruguay für Furore, nun ist sein Wechsel zu Arsenal perfekt. Die Londoner bestätigten den Transfer am Dienstag.

Lucas Torreira wechselt von Sampdoria Genua zum FC Arsenal. Was der Mittelfeldspieler, der mit Uruguay bei der WM 2018 bis ins Viertelfinale kam, am Montag bereits selbst ankündigte, bestätigten die Gunners am Dienstagnachmittag nun offiziell.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 22-Jährige erhält bei seinem neuen Verein die Rückennummer 11, über Vertragsdetails machten die Londoner keine Angaben. Die Ablöse für Torreira liegt vermutlich bei rund 30 Millionen Euro.

Arsenal-Neuzugang Torreira bei der WM Leistungsträger bei Uruguay

Der nur 1,68 Meter große Uruguayer kann als Secher oder Achter agieren und zeichnet sich vor allem durch kluges Passspiel und hervorragendes Zweikampfverhalten aus. Bei Sampdoria, für das er vergangene Saison 36 Serie-A-Spiele (vier Tore) bestritten hatte, stand er eigentlich noch bis 2023 unter Vertrag.

Bei der WM absolvierte er alle fünf Spiele Uruguays, stand beim Achtelfinal-Erfolg gegen Portugal sowie bei der Viertelfinal-Niederlage gegen Frankreich jeweils über 90 Minuten auf dem Platz.

Mehr zu Lucas Torreira und Arsenal:

 

Nächster Artikel:
Kingsley Coman: Mannschaft des FC Bayern ist "ein bisschen in die Jahre gekommen"
Nächster Artikel:
Chelseas Mateo Kovacic stichelt gegen Liverpools Dejan Lovren
Nächster Artikel:
Jerome Boateng genervt von Lothar Matthäus: "Seit wann haben wir Experten? Ich kenne keinen"
Nächster Artikel:
Sandro Wagner vom FC Bayern im Interview: "Wir haben mit Abstand die beste Mannschaft in Deutschland"
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Ribery entschuldigt sich für Ohrfeige
Schließen