Arsenal-Legende Parlour: Gebt Alexis Sanchez, was er fordert!

Alexis Sanchez Arsenal
Getty Images
Für Ray Parlour ist klar: Arsenals Bosse müssen über ihren Schatten springen und auch extrem hohe Gehaltsforderungen erfüllen.

Der ehemalige englische Nationalspieler Ray Parlour ist der Meinung, dass sein Ex-Klub Arsenal alles dafür tun sollte, um Starstürmer Alexis Sanchez zu halten. Auch beim Gehalt sollten die Nord-Londoner nicht geizen und dem Chilenen das geben, was er möchte.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Der Klub muss sich zusammenreißen und den Spielern die Gehälter zahlen, die sie wollen", sagte Parlour im Interview mit talkSPORT. "Sie müssen nun aus ihrem Loch kommen. Ich würde Sanchez fragen: 'Wie viel willst Du?' Und wenn sein Agent sagt, dass er 300.000 Pfund (etwa 340.000 Euro, Anm. d. Red.) pro Woche verlangt, dann muss man das wohl leider zahlen."

Sanchez' Vertrag bei den Gunners läuft noch bis Sommer 2018. Falls man sich nicht bald auf eine Verlängerung des Kontrakts einigen kann, muss man damit rechnen, dass der Chilene die Gunners noch im kommenden Transferfenster verlässt. Interessenten gibt es mit Manchester City, Paris Saint-Germain und Bayern München genug.

 

Schließen