Arsenal-Juwel McGuane wechselt zum FC Barcelona

Kommentare()
Getty Images
Erstmals seit Gary Lineker landet ein Engländer beim FC Barcelona: Arsenal-Youngster McGuane schließt sich den Katalanen an.

Marcus McGuane wechselt vom FC Arsenal zum FC Barcelona. Das gaben die Katalanen am Dienstag auf ihrer Twitter-Seite bekannt. Der defensive Mittelfeldmann unterschreibt bei den Blaugrana einen Dreijahresvertrag plus Option auf zwei weitere Spielzeiten und soll vorerst in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

McGuane war in der Europa League bereits für die ersten Mannschaft der Gunners aufgelaufen. Erstmals seit Three-Lions-Legende Gary Lineker 1986 zu Barca wechselte, schließt sich wieder ein Engländer dem spanischen Schwergewicht an.

Über die Ablösesumme wurde indes Stillschweigen bewahrt.

Schließen