Arsenal-Coach Arsene Wenger bestätigt 100-Millionen-Euro-Angebot für Monaco-Star Thomas Lemar

Kommentare()
Getty Images
Der FC Arsenal konnte Thomas Lemar nicht von einem Wechsel in die Premier League überzeugen. Doch Trainer Arsene Wenger will nicht aufgeben.

Trainer Arsene Wenger hat bestätigt, dass der FC Arsenal der AS Monaco  eine Mega-Ablösesumme für Thomas Lemar geboten hat. "Haben wir ein 100-Millionen-Euro-Angebot gemacht? Ja", erklärte der Gunners-Coach gegenüber dem Telefoot

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Lemat lehnte die Offerte jedoch kurz vor Schließen des Transferfensters ab. Wenger will dennoch nicht aufgeben: "Werden wir ihnen ein neues Angebot unterbreiten? Ja." Denn der französische Mittelfeldspieler steht ganz oben auf der Wunschliste des 67-Jährigen. "Er ist ein kompletter Spieler, sowohl in der Defensive als auch im Angriff", schwärmte Wenger.

Lemar selbst ist nach eigenen Angaben jedoch "sehr glücklich" beim Meister der Ligue 1. "Ich werde mit meinem Klub eine gute Saison spielen und versuchen, bei Monaco in meiner Karriere weiter voranzukommen", stellte der 23-Jährige gegenüber Canal+ klar.

Erst am Donnerstagabend glänzte der umworbene Linksaußen für die französische Nationalmannschaft. Beim 4:0-Sieg der Franzosen gegen die Niederlande schnürte er einen Doppelpack.

Schließen