Argentinien-Legende Diego Maradona wird Trainer in den VAE

Kommentare()
@AliRashidGarcia
Die argentinische Legende hat einen neuen Job. Künftig coacht Maradona einen Zweitligisten in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Diego Armando Maradona hat einen neuen Job. Der frühere Weltklasse-Spieler hat einen Vertrag bei Al-Fujairah SC unterschrieben und übernimmt den Cheftrainer-Posten beim Zweitligisten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Maradona, der als Spieler unter anderem 1986 den WM-Titel mit Argentinien gewann und die SSC Neapel zu zwei italienischen Meisterschaften führte, hatte von Mai 2011 bis Juli 2012 bereits den Al-Wasl Sports Club in den Emiraten trainiert. Außerdem war er von Oktober 2008 bis Juli 2010 Nationaltrainer seines Heimatlandes gewesen, zuletzt arbeitete er seit August 2013 als Mentaltrainer für den argentinischen Klub CD Riestra.

Nächster Artikel:
Dembele-Doppelpack und Messi-Chip: Barcelona im Viertelfinale der Copa del Rey - Nachspiel droht
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Fortuna Düsseldorf leiht Suttner aus der Premier League
Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Schließen