Anzeichen für Wechsel? Max Meyer bei 1899 Hoffenheim im Stadion

Kommentare()
Getty Images
Schalkes Max Meyer wurde zuletzt mit einem Wechsel zu 1899 Hoffenheim in Verbindung gebracht. Am Freitagabend war er bei den Kraichgauern vor Ort.

Mittelfeldspieler Max Meyer vom FC Schalke 04 könnte im Sommer zu Bundesliga-Konkurrent TSG Hoffenheim wechseln. Zusammen mit einem seiner Berater war der viermalige Nationalspieler am Freitagabend im Stadion, als die Kraigauer mit 3:1 gegen Hannover 96 gewannen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bei Instagram postete Ex-Profi Selim Teber, der inzwischen als Berater für die Agentur ROGON tätig ist, die auch Meyer vertritt, Fotos aus dem VIP-Räumen der Rhein-Neckar-Arena. Dabei posierte der ehemalige Spieler der Hoffenheimer unter anderem mit TSG-Mäzen Dietmar Hopp.

Meyer wird Schalke ablösefrei verlassen

In der vergangenen Woche hatte die Bild Hoffenheim bereits als möglichen Abnehmer für Meyer ins Gespräch gebracht. Da Schalkes Manager Christian Heidel am vergangenen Donnerstag offiziell bestätigte, dass der 22-Jährige den Klub im Sommer ablösefrei verlassen wird, stehen die Türen für einen Wechsel offen.

Für seinen Heimatklub aus dem Ruhrgebiet absolvierte Meyer bislang 192 Pflichtspiele, wurde seit 07. April allerdings nicht mehr eingesetzt. Beim 1:1 der Schalker gegen Borussia Mönchengladbach stand er nicht im Kader.

Schließen